Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22668 Weiterbildungskursen von 800 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Smartphone und Tablet im Einsatz: Wie können uns die medialen Begleiter im Alltag unterstützen?

Inhalt

Ein Smartphone ist mehr als ein Telefon - ein Tablet mehr als ein Bildschirm zum Lesen und zur Informationssuche. Hier erfahren Sie, was alles möglich ist und wie Ihr medialer Begleiter Sie im Alltag unterstützen kann. Falsch getippt, wo bin ich gelandet oder wo muss ich aufpassen? In den jeweils 90 Min. werden wir erst eine Theorie-Einheit durchführen und anschließend wird an den Geräten selbst ausprobiert. Es wird immer genügend Raum für individuelle Fragen geben.

Termin 1: Grundlagen der Technik
Welche Systeme gibt es, welche Vor- und Nachteile sehen wir?

Termin 2: Datenschutz, Abzocke, Viren
Nicht jede App meint es gut mit uns. Welche Berechtigungen sind wo nötig und wo muss ich aufpassen?

Termin 3: Ganz nach Wunsch
Jeder Nutzer hat andere Bedürfnisse und Anforderungen. Daher ist ein Termin reserviert für das, was Sie wissen wollen und die Frage, welche Apps Sie im Alltag unterstützen können.

Alle Nutzer von Smartphone und Tablet und die, die es werden wollen, sind eingeladen. Bringen Sie Ihr Gerät mit oder nutzen Sie eines unserer Leihgeräte (in begrenzter Zahl vorhanden).

Sonstiges Merkmal
Grundlagen (Lernzielniveau)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren