Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21698 Weiterbildungskursen von 797 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Motorsägenkurs für den Brennholz-Selbsterwerb (nach DGUV 214-059)

Inhalt

Motorsägenkurs für den Brennholz-Selbsterwerb (nach DGUV 214-059)
Mit dem sogenannten Kettensägen-Führerschein erhalten die Teilnehmenden die Berechtigung im Wald liegendes Holz zu bearbeiten, sprich für den Eigenbedarf Brennholz zu bearbeiten. Diesen Nachweis benötigen z.B. auch Gärtner, Zimmermänner, usw., um eine Motorsäge bei der Ausübung des Berufs zu benutzen.
Die Ausbildung entspricht den Vorgaben der Unfallkassen der Länder sowie den zuständigen Berufsgenossenschaften. Dabei handelt sich um eine "prüfungsfreie" Schulungsmaßnahme, die dazu berechtigt liegendes Holz (Brennholz) im Wald usw. zu bearbeiten.
Inhalt: als Schwerpunkte werden der unfallfreie und der sichere Umgang mit der Motorsäge, sowie die möglichen Schnitttechniken die mit einer Motorsäge ausgeführt werden können, vermittelt.
Ziel des Seminars: der sichere Umgang mit der Motorsäge.
Das Seminar beinhaltet neben den technischen Grundkenntnissen, die Wartung, Pflege und Instandsetzung von Motorsägen, Zubehör und Schärftechnik, die gültigen Unfallverhütungsvorschriften, sowie in der Praxis das Bearbeiten von liegendem Holz ohne Eigengefährdung.
Die Theorie wird am Freitagabend (7. September) von 18.00 - 21.00 Uhr und die Praxis am Samstagnachmittag von 13.30 - 17.45 Uhr vermittelt.
Die Kursgebühr beinhaltet das zur Verfügung stellen der erforderlichen persönlichen Schutzausrüstung, Kettensäge und des Material (Baumstämme), usw.. Die Teilnehmenden können ebenso ihre im Besitz vorhandene Ausstattung zum praktischen Teil mitbringen.
Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 18 Jahre, die Teilnehmenden müssen über die körperliche und geistige Eignung verfügen. Im Einzelfall entscheidet der Dozent über die mögliche Teilnahme.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
07.09.18 - 08.09.18 18:00 - 21:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
90 67547 Worms

max. 14 Teilnehmer



Referent/in: Rainer Daumann

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren