Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21872 Weiterbildungskursen von 802 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Medienpädagogische Fortbildung: - Auf dem Tablet serviert: - Medienpädagogischer Einsatz von Tablets und Apps in der Kita für Dokumentation, - (e)-Portfolio-Arbeit und altersgerechte Medienprojekte zur Sprachförderung.

Inhalt

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit dem Amt für Jugend und Soziales / Kindertagesstätten der Stadt Neuwied, der vhs Neuwied ?Die Brücke? und dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz.
Ausführliche Beschreibung der Seminarinhalte siehe
Sonderbroschüre "Fortbildungen für Erzieher/-innen" 2018
 
Mobiles Lernen und der Einsatz von Tablets nimmt in den verschiedesten Bildungskontexten zu. Auch die Kita bietet als Bildungsinstituition mit den Bildungsbereichen Sprache und Medien hier eine Struktur für die Entwicklungsschritte der Kinder. Der Einsatz von digitalen Medien ist in den Kitas unterschiedlich stark vertreten, der Einsatz von Tablets oft noch neu und innovativ.
Die Fortbildungsinhalte richten sich an Erzieher/-innen, die sich mit Medien u. Sprache beschäftigen und Tablets dazu als Multifunktionswerkzeug kennen lernen und nutzen wollen. Die Referentin verfügt über ein vielfältiges Methodenrepertoir und leitet die Teilnehmenden an, das Tablet und entsprechende Apps in Szenarien des situierten Lernens einzusetzen. Dabei erleichtert das intuitiv zu bedienende Geräte den kreativen und kindgerechten Umgang. Kinder können mit dem Tablet fotografieren, Ton- und Videoaufnahmen machen, eigene eBooks erstellen und weitere Apps zum Lernen und Spielen nutzen. Der Einsatz und Nutzen der Geräte wird dabei kritisch hinterfragt und reflektiert. Auch die allgemeinen Nutzungszeiten von Medien (insbesondere Fernsehen und PC) gehören zu dieser Auseinander-setzung. Grundlegende Informationen zum Datenschutz werden präsentiert.
Die Erzieher/innen steigern ihre medienpädagogische Kompetenz, verknüpfen die Bildungsbereiche Sprache und Medien, könnnen ePortfolios erstellen und mit dem Erlernten die Kinder in angemessener Weise bei der Mediennutzung begleiten und beraten. Entsprechende Szenarien liegen bereits als Broschüren vor und dienen als Anleitung für die spätere Praxis in der Kita.
Die Veranstaltung eignet sich für Fachkräfte besonders aus Horten, Einrichtungen mit medienpädagogischen Schwerpunkten und für alle, die in der Sprachförderung tätig sind. Die praktischen Ergebnisse können sehr gut für die Öffentlichkeitsarbeit der Kindertagesstätten verwendet werden.

Info: Birgid Dinges, Koordination mec - Der medienpäd. Erzieher/innen Club www.mec-rlp.demedien+bildung.com - Lernwerkstatt Kindertagesstätte, Ludwigshafen
Tel.: 0621/5202 273, E-Mail: dinges@medienundbildung.com

 
Wer ein Tablet (iPad oder Android) in der Einrichtung besitzt, sollte es bitte mitbringen




Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15.10.18 - 16.10.18 09:00 - 16:30 Uhr Ganztägig
Mo. und Di.
90 Heddesdorfer Str. 33
56564 Neuwied

max. 20 Teilnehmer

vhs Hauptgebäude, 2, 209
Abteilung: Fachbereich Arbeit und Beruf

Referent/in: Jelena Wagner

Treffen: 2

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren