Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22204 Weiterbildungskursen von 801 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO)

Inhalt

Unterstützung beim Aufstellen eines auf Ihr Unternehmen zugeschnittenen Anforderungskatalogs auf Basis der EU-DSGVO sowie des deutschen Umsetzungsgesetzes mit nationalen Sonderregelungen / Erstellung einer für den Mittelstand handhabbaren Risikobewertung / Identifikation der Abweichungen und Skizzierung von möglichen Lösungen für die wesentlichen Themenfelder wie z. B.:
Pragmatische Umsetzung des geforderten Datenschutz-Management-Systems, Erweiterung der Vorabkontrolle zur Datenschutz-folgenabschätzung, Ä;nderungen bei der Dokumentationspflicht,
Anpassungsbedarf bei Einwilligungen / Opt-In-Strategie, Anpassungsbedarf der bisherigen Datenschutzerklärungen, Anpassungen bei Prozessen zu Betroffenenrechten, Ä;nderung der Rolle des betrieblichen Datenschutzbeauftragten, Anpassungen von Verträgen mit Dienstleistern und neue Rolle / größere Verantwortung der Auftragsverarbeiter, Anforderungen an Daten- bzw. IT-Sicherheit,
Neuerungen bei Meldepflichten

In dem Intensivseminar werden die neuen Anforderungen im Rahmen der EU-Datenschutz-Grundverordnung dargestellt. Hierbei werden insbesondere konkrete Handlungsschritte und die notwendigen Vorgehensweisen erläutert, um den Teilnehmern ein tiefergehendes Verständnis zu vermitteln. Sie erhalten die notwendige Fachkunde um in kleinen und mittelständigen Unternehmen die alltäglichen Datenschutzprobleme systematisch zu lösen und die Forderungen der EU-DSGVO zu entsprechen.
Das Seminar kann als Nachweis der Fachkunde als Datenschutzbeauftragter gegenüber den Aufsichtsbehörden (gemäß §4f Abs. 2 Satz 1 BDSG) dienen.



Ansprechpartner: Hildegard Großmann
Telefon: +49.651.9777703
Fax: +49.651.9777705
Email: grossmann@trier.ihk.de

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
08.08.18 - 09.08.18 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mi. und Do.
425 Loebstr. 18
54292 Trier

max. 6 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 4

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren