Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20706 Weiterbildungskursen von 814 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen IHK, berufsbegleitend, Bachelor Professional of Health and Social Services (CCI)

Inhalt

Die Branche 'Gesundheits- und Sozialwesen' ist ausgesprochen beschäftigungsintensiv. Es handelt sich in der Regel um persönliche Dienstleistungen, die fachlich und körperlich höchst anspruchsvoll sind.
Gerade für diese Wachstumsbranche werden zunehmend mehr kaufmännische Fach- und Führungskräfte gesucht. Die höhere Berufsbildung bietet mit dem Abschluss 'Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen' eine der wenigen Höherqualifikationen an.
Mit Ihrer erfolgreichen IHK-Prüfung verfügen Sie über ein solides betriebswirtschaftliches Wissen. Dieses Wissen umfasst sowohl die allgemeine Betriebswirtschaftslehre, wie auch die spezielle Betriebswirtschaftslehre der Gesundheits- und Sozialbranche.
Die lösungsorientierte Anwendung des kaufmännischen Wissens sowie Sozialkompetenz und Kommunkationsfähigkeit werden durch Ihre Höherqualifikation ausgebildet und gestärkt.
Ihre berufspraktische Erfahrung in Kombination mit dieser anerkannten Fortbildung verschaffen Ihnen eine gleichwertige Stellung auf Bachelor-Niveau.

Fördermöglichkeiten: Aufstiegs-BAföG

Abschluss
Fachwirt/in - Gesundheits- und Sozialwesen () i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren