Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20635 Weiterbildungskursen von 816 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Aktuelle Rechtsfragen der Hilfe zur Pflege (RP186723)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Nach dem Inkrafttreten des 3. Pflegestärkungsgesetzes ergeben sich auf Grund lückenhafter und widersprüchlicher gesetzlicher Regelungen eine Rei­he von Rechtsanwendungsproblemen. Zum Zeitpunkt der Veranstaltung wer­den nur wenige sozialgerichtliche Entscheidungen vorliegen.

Der Dozent stellt praktisch umsetzbare Lösungsvorschläge für die Rechtspro­bleme insbesondere der ambulanten Hilfe zur Pflege vor. Außerdem werden die Auswirkungen der neuen Konkurrenzregelungen zwischen Eingliede­rungshilfe-und Pflegeleistungen für das System der Hilfe zur Pflege darge­stellt. Zum Zeitpunkt der Veranstaltung dürfte abzeichnen, welche Zuständig­keiten für pflegebedürftige Menschen mit Behinderungen bei den örtlichen Sozialhilfeträgern in Nordrhein-Westfalen künftig noch verbleiben werden.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren