Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18571 Weiterbildungskursen von 798 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Personalvertretungsrecht in der Kommunalverwaltung

Inhalt



Überblick über die Rechte und Pflichten von Personalvertretungen nach dem LPersVG, Erörterung der verschiedenen Beteiligungsformen, eingehende Erläuterungen zu den einzelnen Mitbestimmungstatbeständen i.S.v. §§ 78, 79 und § 80 LPersVG und zu den Initiativrechten der Personalvertretung, Anforderungen an die Zustimmungsverweigerung, Einigungsverfahren, Letztentscheidungsrecht, Rechtsfolgen der Verletzung von Beteiligungsrechten der Personalvertretung.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.10.18 - 18.10.18 10:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mi. und Do.
279
66887 Ulmet

max. 20 Teilnehmer

Referent/in: Dr. Werner Rob
Dauer: 2 Tage
Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren