Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17606 Weiterbildungskursen von 769 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Technische/-r Sterilisationsassistent/-in (Fachkundelehrgang I)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Die sachgerechte und ordnungsgemäße Aufbereitung von Medizinprodukten setzt nicht nur funktionierende Technik voraus, sondern vor allem qualifiziertes Personal. Das Lehrgangsziel ist, dem Teilnehmer Gesetze, Verordnungen, Normen, Richtlinien und Empfehlungen, bezogen auf seine Tätigkeit in seinem Arbeitsbereich, anhand der Aufgabenstellung in Theorie und Praxis begreifbar zu machen, das Verständnis für die Verantwortung seiner Aufgabe zu fördern und ihn zu befähigen, die Freigabe sterilisierten Gutes durchzuführen. Die Lehrgangsinhalte des Rahmenplanes reichen von grundlegenden Kenntnissen der Mikrobiologie und Krankenhaushygiene über verschiedene Aufbereitungs- und Sterilisationsverfahren bis hin zu Grundsätzen der Qualitätssicherung.

  • Einführung - Praxisrelevante rechtliche Rahmenbedingungen - Grundlagen der Mikrobiologie - Arbeitsschutz, Arbeitssicherheit - Hygiene in Einrichtungen des Gesundheitswesens, in denen Medizinprodukte aufbereitet werden - Grundlagen der Dekontamination von Medizinprodukten - Instrumentenkunde - Verpackung und Kennzeichnung - Grundlagen der Sterilisation - Qualitätsmanagement, Validierung und Dokumentation - Zusammenarbeit mit anderen Leistungsbereichen - Medizinproduktekreislauf - Wiederholung und Prüfungsvorbereitung - Schriftliche, praktische und mündliche Prüfung

Abschluss: Zertifikat der DEKRA Akademie "Technische Sterilisationsassistentin/ Technischer Sterilisationsassistent" mit Prüfung (schriftl./ mündlich/praktisch) DGSV-Zertifikat

Gültig:

Zielgruppe: Mitarbeiter* für Sterilgutversorgungen

  • Zur besseren Lesbarkeit wurde auf weibliche Wortformen verzichtet. Selbstverständlich beziehen sich alle Informationen und Angaben sowohl auf Frauen wie Männer

Voraussetzungen: Es sind keine besonderen Voraussetzungen zu erfüllen. Empfehlenswert sind: - Praktische Erfahrungen bei der Aufbereitung von Medizinprodukten - Gute Deutschkenntnisse - Hauptschulabschluss bzw. eine vergleichbare Schul- oder Berufsausbildung

Rechtliche Grundlage: Rahmenlehrplan "Fachkundelehrgang I der DGSV e.V./ SGSV" gültig ab 01.01.2013 Prüfungsordnung für die Lehrgänge Fachkunde I, Fachkunde II, Fachkunde III und Sachkunde für die von der DGSV e.V./SGSV anerkannten Bildungsstätten.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
MWSt. befreit
05.11.18 - 23.11.18
Mo. und Fr.
1480 
MWSt. befreit
Otto-Stabel-Str. 4
67059 Ludwigshafen am Rhein

Kursort: DEKRA Akademie Ludwigshafen
Terminhinweis:
3 Wochen theoretischer Unterricht sowie Nachweis der praktischen Tätigkeit über einen Mindestzeitraum von 150 Stunden zu 60 Minuten auf der Grundlage des Tätigkeitskataloges der DGSV e.V.

Link: weitere Infos vom Anbieter und Anmeldung .­.­.­

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren