Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.706 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

E-Commerce-Manager (IHK)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Der E-Commerce-Sektor erlebt einen Boom. Die Prognosen sind hervorragend. Inzwischen bestellen fast 70 % der deutschen Bevölkerung Waren und Dienstleistungenüber das Internet. Diese Entwicklung, die sowohl vom technischen Fortschritt als auch von den steigenden Erwartungen der Kunden geprägt ist, braucht solides und aktuelles Wissen.

Maßgeblich für den dauerhaften Erfolg im Online-Handel sind dabei nicht nur die Wahl der richtigen Plattform für den Vertrieb, sondern auch die Gestaltung und das Marketing für einen digitalen Shop. Besonderes Wissen ist auch im rechtlichen Bereich unabdingbar. Fehler bei der Umsetzung können zu Abmahnungen und zu hohen finanziellen Belastungen für den Inhaber führen. Zusätzlich muss das Front-End und der Transport der Waren zum Kunden gestaltet werden. Das Retourenmanagement und die Back-Office-Umgebung sollten ebenfalls effizienzoptimiert sein.

Der Lehrgang wird in Kooperation mit pruefungspaten.de angeboten und findet im Live-Online-Unterricht statt. Um am Lehrgang aktiv mitzuwirken, wird eine Webcam oder ein Smartphone mit Videokonferenzfunktion benötigt. 

Programm (u.a.)

  • Grundlagen E-Commerce - Akteure und Rahmenbedingungen
  • Online-Shop - Anforderungen und Ausgestaltungen
  • Online-Marketing - E-Commerce Kommunikation im Mix
  • Web-Controlling - Optimierungswege für den Online-Handel
  • Logistik/Fulfillment- effiziente Warenwirtschaft und Retouren
  • Marktplätze


    Weitere Informationen

    Abschluss: IHK-Zertifikat

    Sonstiges Merkmal
    E-Commerce-Manager/in [privatrechtlich]

    Termine

    Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

    ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
    07.11.18 - 15.06.19
    Mi. und Sa.
    1785  Bahnhofstr. 101
    67059 Ludwigshafen am Rhein


    Veranstaltungsort: IHK Pfalz (ZfW), Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Zentrum für Weiterbildung, Ludwigshafen
    Ansprechpartner: Martin Holaus
    Telefon: 0621/5904-1821
    Fax.: 0621/5904 1804
    Email: martin.holaus@pfalz.ihk24.de

    07.05.19 - 29.08.19
    Di. und Do.
    1785  s.o.


    Veranstaltungsort: IHK Pfalz (ZfW), Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Zentrum für Weiterbildung, Ludwigshafen
    Ansprechpartner: Martin Holaus
    Telefon: 0621/5904-1821
    Fax.: 0621/5904 1804
    Email: martin.holaus@pfalz.ihk24.de

    05.11.19 - 19.03.20
    Di. und Do.
    s.o.
    1785  s.o.


    Veranstaltungsort: IHK Pfalz, Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Zentrum für Weiterbildung, Ludwigshafen
    Ansprechpartner: Martin Holaus
    Telefon: 0621/5904-1821
    Fax.: 0621/5904 1804
    Email: martin.holaus@pfalz.ihk24.de

    30.04.20 - 27.08.20
    Do.
    1785  s.o.


    Veranstaltungsort: IHK Pfalz, Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Zentrum für Weiterbildung, Ludwigshafen
    Ansprechpartner: Martin Holaus
    Telefon: 0621/5904-1821
    Fax.: 0621/5904 1804
    Email: martin.holaus@pfalz.ihk24.de

    03.11.20 - 18.03.21
    Di. und Do.
    1785  s.o.


    Veranstaltungsort: IHK Pfalz, Industrie- und Handelskammer für die Pfalz, Zentrum für Weiterbildung, Ludwigshafen
    Ansprechpartner: Martin Holaus
    Telefon: 0621/5904-1821
    Fax.: 0621/5904 1804
    Email: martin.holaus@pfalz.ihk24.de

    Corona: Angebote von Weiterbildungen!

    Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

    Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

    Frei für Bildung

    Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

    Zur Bildungsfreistellung

    Für Unternehmen

    Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

    Mehr erfahren

    Über uns

    Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

    Mehr erfahren