Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.202 Weiterbildungskursen von 701 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Französisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen

Inhalt

Französisch für Anfänger mit geringen Vorkenntnissen
Neue Teilnehmer sind herzlich willkommen

Sie brauchen Kenntnisse in der französischen Sprache im Beruf oder möchten im Urlaub in unserem schönen Nachbarland gern mitreden können? Der Kurs hat im November 2018 begonnen und wird nun fortgesetzt. Weitere Anfänger sind herzlich willkommen. In der Gruppe erlernen Sie in angenehmer Atmosphäre die Grundlagen der französischen Sprache ( Aussprache, Wortschatz, Grammatik).
Das Sprechen steht absolut im Vordergrund. Die Teilnehmenden sollen in die Lage versetzt werden Alltagssituationen in französischer Sprache zu meistern. Ab Mitte März pausiert der Kurs wegen der Corona Pandemie und wird baldmöglichst fortgesetzt.

Bisher wurde behandelt:

Uhrzeit, Zahlen bis 100, Bildung einfacher Sätze (auch verneint), einige unregelmäßige Verben.
Arbeitsmaterial Perspectives A1 Allez-Y. ISBN 978-3-06-520176-6. Bitte selbst anschaffen.

Sonstiges Merkmal
A1 (Sprachniveau, Eingangsstufe) i
Vorkenntnisse (Lernzielniveau)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
29.10.20 - 17.12.20 20:00 - 21:00 Uhr Abends
Do.
53  Trierer Str. 10
54298 Welschbillig
D

max. 12 Teilnehmer

Welschbillig, Berreshaus, VHS-Raum

Referent/in: Francesca Schneider

Treffen: 8

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren