Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18649 Weiterbildungskursen von 763 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Vor 80 Jahren: Die "Reichsprogromnacht" in Saarburg

Inhalt

Vor 80 Jahren: Die "Reichsprogromnacht" in Saarburg
In der Reichsprogromnacht am 9. November 1938 brannten in ganz Deutschland die jüdischen Synagogen. Auch in Saarburg wurde der Betraum der jüdischen Gemeinde nahe dem Wasserfall von SA-Trupps verwüstet und geschändet. Die wenigen noch verbliebenen jüdischen Deutschen in Saarburg wurden nach der Reichsprogromnacht aus dem wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben vollständig ausgegrenzt und verzogen überwiegend nach Trier. Von dort wurden sie in den Jahren 1941-43 in die Ghettos und Vernichtungslager im Osten deportiert und ermordet. So beendete der Holocaust auf unmenschliche Weise die Geschichte der jüdischen Gemeinde Saarburgs.
Was bleibt? Der jüdische Friedhof in Saarburg-Niederleuken, der während des Krieges an private Anlieger veräußert werden musste, wurde nach 1945 wiederhergestellt, soweit das nach den vorangegangenen Verwüstungen noch möglich war. Heute wird der Friedhof von der Stadt Saarburg unterhalten und gepflegt.
Eine 1982 angebrachte kleine Gedenktafel weist in der Saarburger Innenstadt am Ort auf die ehemalige jüdische Synagoge hin.
Ziel des Vortrages ist es, an die Geschichte der jüdischen Gemeinde Saarburgs zu erinnern und auf den verbliebenen jüdischen Friedhof hinzuweisen.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren