Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20123 Weiterbildungskursen von 811 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Wein- und Genussexperte (IHK)

Inhalt

Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfung Wein- und Genussexperte der IHK Koblenz

Abschluss: Zertifikatsprüfung zum Wein- und Genussexperten der IHK Koblenz

Teilnahmevoraussetzungen:
mindestens Realschulabschluss, berufliche Vorerfahrungen im kaufmännischen, gastronomischen oder lehrenden Bereich sind von Vorteil, für die Nutzung des Online-Campus wird ein PC mit Internetanschluss benötigt

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Nachweis ausreichender Vorbereitung

Lehrgangsinhalte:
Weinkunde - Europäisches und Deutsches Weinrecht - Internationale Wein Welt - Allgemeine Getränkekunde - Allgemeine Lebensmittel- und Genussmittelkunde - Kombination von Genussmitteln und Getränken (Foodpairing) - Eventmanagement - Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Existenzgründung - Service - Moderation/Präsentation/Beratung

Zielgruppe:

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 12 Monate, gesamt 430 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 8-9 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Lehrbriefe, 1 Begleitheft, 1 Handbuch, 1 Fallstudienheft, 1 Video, 11 WBT
  • Anzahl Lehrbriefe: 18

Begleitender Unterricht: 2 Seminare bei der Deutschen Weinschule (DWS) in Koblenz: 1 zweitägiges Seminar (16 Std.) und ein dreitägiges Seminar (24 Std.), ein weiteres, kostenpflichtiges Seminar kann belegt werden, Näheres hierzu ist beim Institut zu erfragen

  • Nah-Unterricht: 30 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 5105517

Zertifikat
Wein- und Genussexperte/-in
Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt laufend Fernunterricht 2268
12 Raten zu 189.00 EUR
Fernunterricht

12 Monate

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren