Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 16837 Weiterbildungskursen von 750 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Fachberater/in für Servicemanagement (IHK)

Inhalt

Lehrgangsziel: Vorbereitung auf die Fortbildungsprüfung zum fachberater für Servicemanagement IHK/zur Fachberaterin für Servicemanagement IHK gemäß Besonderer Rechtsvorschrift der IHK Frankfurt vom 22.02.2017

Abschluss: Fortbildungsprüfung vor der IHK Frankfurt

Teilnahmevoraussetzungen:
kaufmännische Kenntnisse aus einer dienstleistungs-, servicespezifischen bzw. kaufmännischen Ausbildung oder mehrjährige Berufserfahrung - technische Voraussetzung: Multimedia PC mit Internet-Zugang

Teilnahmevoraussetzungen zur Prüfung:
Abschlussprüfung in einem anerkannten dienstleistungs- oder servicespezifischen Ausbildungsberuf und mind. 6-monatige Berufspraxis oder Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf und mind. 1-jährige Berufspraxis oder mind. 3-jährige Berufspraxis mit Bezügen zu den Aufgaben von Fachberatern für Servicemanagement

Lehrgangsinhalte:
Lern- und Arbeitsmethodik - Betriebswirtschaftliches Handeln - Kommunikation und Konfliktmanagement - Organisieren und Führen von Mitarbeitern und Projekten - Servicemanagement

Zielgruppe:

Lehrgang Zeitaufwand:

  • Gesamtdauer: 15 Monate, gesamt 710 Zeit-Std.
  • wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 10-12 Zeit-Std.

Lehrmaterialien:

  • Lehrbriefe, 3 Präsentationstrainings, 4 Situationsaufgaben
  • Anzahl Lehrbriefe: 30

Begleitender Unterricht: ein Webinar (8 UStd.) - ein 5-tägiges Seminar (40 UStd.)

  • Nah-Unterricht: 48 Zeit-Std.

ZFU-Zulassungsnummer: 5108017v

Abschluss
Fachberater/in für Servicemanagement ()
Unterrichtsart
Fernunterricht i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
15 Raten zu 158.00 EUR
Beginnt laufend
Fernunterricht 2370 
15 Raten zu 158.00 EUR
Fernunterricht

15 Monate

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren