Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22668 Weiterbildungskursen von 800 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Feld, Wald und Wiese... lecker entdecken

Inhalt

Kurs zur Ernährungsbildung für Männer

"Feld, Wald und Wiese" werden wir kulinarisch in den Mittelpunkt unseres Herbst-Winter-Kurses zur Ernährungsbildung für Männer stellen.
An vier Abenden werden wir uns den Produkten und Lebensmitteln widmen, die in unserer heimischen Natur saisonal zu finden sind.
Neben klassischen Feldfrüchten der Herbst und Winterzeit, werden wir uns mit Kräutern unserer Region beschäftigen und auch den Wald mit Pilz- und Wildprodukten würdigen. Denn alle diese Lebensmittel sind lecker, gesund und vor allem nachhaltig!
Wir werden viel Neues über Feld, Wald und Wiesenprodukte kennenlernen, gemeinsam ihre Handhabung und Zubereitung erlernen und traditionelle aber auch kreative Rezepte einüben!



Anmeldung ist erforderlich!

Zielgruppe: Evangelische Erwachsenenbildung, Männer

Ansprechpartner: Henning Lang, Pfr.

Kontakt: Prot. Pfarramt

Kirchgasse 4

76872 Minfeld

Referent/in: Henning Lang

Kirchgasse 4

76872 Minfeld

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
11.09.18 - 11.12.18 19:00 - 22:00 Uhr Abends
Di.
kostenlos
Hauptstraße 44
76872 Hergersweiler

max. 16 Teilnehmer

Bürgerhaus Hergersweiler

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren