Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20226 Weiterbildungskursen von 814 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Geschäftsprozesse zweckgerichtet dokumentieren

Inhalt

Die Dokumentation von Geschäftsprozessen dient der Beschreibung betrieblicher Abläufe, so dass diese leicht mit anderen geteilt werden können. Hierfür gibt es heute einige Methoden und Werkzeugen, welche in Unternehmen verbreitet sind und Geschäftsprozessmodelle einem großen Publikum zur Verfügung stellen. Auch wenn diese Methoden sehr verbreitet sind, verursachen sie oftmals eine gewisse Frustration da sie bspw. ursprünglich erweckte Erwartungen nicht erfüllen oder sich der Aufwand als zu hoch herausstellt.



In dem Kurs verfolgen wir einen pragmatischen Ansatz, der einfache Mittel zur Prozessdokumentation bereitstellt und diese auch mit etablierten Methoden verknüpft. Im Vordergrund steht dabei immer der Zweck der Dokumentation und nicht die Dokumentation als Selbstzweck.

  

Inhalte

 

Geschäftsprozesse

• Nutzen von Prozessmodellen

• Darstellung als Ende-zu-Ende-Prozesskette

• Planen und Einschränkung einer Modellierungsinitiative

• Offenlegung von Problemen (Pain-Point Analyse)



Prozesslandkarten

• Übersichtslandkarte auf einer Seite

• Prozesssteckbriefe

• Beteiligte in der Prozessdokumentation

• Soll- vs. Ist-Prozesse

Referenzprozesse: Wiederverwendung von Prozesswissen



Prozesse optimieren

• Qualitätsmessung

• Identifikation von Schwachstellen

• Kontinuierliche Prozessverbesserung

• Begleiten des Wandels



Detaillierte Prozessmodellierung

• Geschäftsprozessmodelle

• Rollen und Akteure

• Daten und Informationen



Ziele / Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an alle, die Geschäftsprozesse angemessen dokumentieren möchten, denen verbreitete Methoden und Werkzeuge aber zu weit gehen. Zielgruppe sind insbesondere Führungskräfte, Analyst/-innen sowie Qualitätsmanager/-innen.

Voraussetzungen:

keine

Module:



Abschluss:

Teilnahmebescheinigung
(Die Frankfurt University of Applied Sciences stellt eine qualifizierte Teilnahmebescheinigung mit ausführlicher Beschreibung der Weiterbildungsinhalte aus.)

Ansprechpartner:

Anna Bergstermann

Ansprechpartner (email):

bergstermann@kompetenzcampus.fra-uas.de

Ansprechpartner (tel):

49.69.1533.2164

Förderung:



Veranstalter:

Frankfurt University of Applied Sciences

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren