Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17640 Weiterbildungskursen von 756 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Upcycling - Objekte aus alten Büchern

Inhalt

Upcycling - Objekte aus alten Büchern

Vorkenntnisse: sind nicht erforderlich
Inhalt: Bücher sind nicht nur Lesestoff, sondern können auch zu faszinierenden künstlerischen Objekten werden. Wir hauchen in diesem Workshop beschädigten oder inhaltlich veralteten Büchern durch Falten, Schneiden, Reißen oder Kleben neues Leben ein. Gearbeitet wird mit einzelnen Buchseiten und ganzen Büchern. Unter fachlicher künstlerischer Anleitung entstehen Mobiles aus einzelnen Buchseiten sowie Rotunden und Rhomben aus gefalteten Büchern. Besondere Objekte wie Löffel, Tortenheber und Tassen aus Buchseiten-Papier werden zum Blickfang in Ihrer Küche.
Mitbringen: Schere, Cutter/Papiermesser, Klebstoff, Falzbein, alte Buchseiten, ein Buch mit ca. 200 Seiten, ein Buch mit ca. 500 Seiten, ein Buch mit Hardcover in Standard Größe (etwas DinA5), zwei beliebige Bücher zum Experimentieren.

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
12.04.19 - 13.04.19 18:15 - 17:00 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
38  Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

max. 12 Teilnehmer

C 2.11; vhs-Haus; Atelier 1

Referent/in: Elli Weishaupt

Treffen: 11

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren