Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20635 Weiterbildungskursen von 816 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Brennpunkt Syrien - Hintergründe des gegenwärtigen Konfliktes

Inhalt

Brennpunkt Syrien - Hintergründe des gegenwärtigen Konfliktes

In diesem Vortrag werden die arabischen Werte im 21. Jahrhundert, deren Quellen und Entstehung und die Dominanz der traditionell-religiösen Werte in der arabischen Gesellschaft behandelt. Werte verlieren besonders unter der Jugend ihre Orientierungsfunktion und werden mehr als Zwang erlebt. In der Ambivalenz von Tradition und Moderne liegen die Ursachen für tiefgreifende Wertkonflikte: Das mehr religiös und traditionell orientierte Wertsystem trifft heute auf große Herausforderungen durch die kulturelle Globalisierung, die eine Wende im arabischen Kultur- und Wertsystem einleitet und eine Modernisierung erzwingt. Allerdings verstärkt die erzwungene Modernisierung die traditionellen Sedimente der arabischen Kultur und vermehrt Konflikte, solange sie nicht ihre eigene Moderne entwickelt.

Zielgruppe:
keine Zielgruppe

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
12.04.19 20:00 - 21:30 Uhr Abends
Fr.
9 Karmeliterplatz 1
55116 Mainz

max. 80 Teilnehmer

A 3.05; vhs-Haus

Referent/in: Prof. Dr. Abdulkader Irabi

Treffen: 12

Weitere Infos vom Anbieter

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren