Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25854 Weiterbildungskursen von 804 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Vortrag - Strahlen - Helfen - Heilen - Niedrigdosierte Bestrahlung gegen Schmerzen bei Arthrosen, Fersensporn und Tennisellenbogen

Inhalt

Was tun bei chronisch entzündlichen und degenerativen Erkrankungen der Gelenke und Weichteile? Ob schmerzhafter Fersensporn, aktivierte Arthrose oder der Tennisellenbogen - Betroffene leiden meist sehr unter Dauerschmerzen. Gute Erfolge werden mit der Reizbestrahlung erzielt. PD Dr. Ralph Mücke, Facharzt für Strahlentherapie, informiert über die gezielte Behandlung mit niedriger Strahlendosis und Erfolgsaussichten dieser Methode.
Referent:

PD Dr. Ralph Mücke, Facharzt für Strahlentherapie, ltd. Facharzt der Strahlentherapie RheinMainNahe
Seit 2011 Lehrer im Fach Strahlentherapie an der Universität Bochum
Günther-von-Pannewitz-Preis 2015 anlässlich der 21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Radioonkologie,  Hamburg, 25. - 28. Juli 2015, für die Erstellung der Leitlinie zur Bestrahlung gutartiger Erkrankungen.
In Zusammenarbeit mit dem Krankenhaus St. Marienwörth, der Volkshochschule Bad Kreuznach, Strahlentherapie RheinMainNahe und der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT).
Eintritt frei.

Zielgruppe: keine Zielgruppe (bis 2017)

Unterrichtsart
Vortrag

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren