Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18633 Weiterbildungskursen von 763 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ausbildung zum Honigsachverständigen (889) -ausgebucht-

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ansprechpartner:
Dr. Alfred Schulz, Tel.: 02651/9605-0, Fax: 0671/92896101, E-Mail: helga.ksenich@dlr.rlp.de
Inhalt:
Der Lehrgang wendet sich an Imker, die ehrenamtlich als Multiplikatoren Honigsachwissen, insbesondere in Vereinsschulungen, weitergeben, sowie als Richter i. R. von Honigprämierungen eingesetzt werden wollen. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis einer Honigsachkundeschulung, sowie eine mehrjährige imkerliche Erfahrung aus Gewinnung und Vermarktung von Honig. Teilnehmermeldungen sind erbeten nach Vereinsempfehlung über die Geschäftsstelle des jeweiligenImkerverbandes. Der Lehrgang umfasst insgesamt fünf Schulungstermine einschließlich Abschlussprüfung. Er ist nur komplett buchbar; die Teilnahme an Einzelterminen ist nicht möglich.
Teil 2: Mo 26.02.18
Teil 3: Mo 12.03.18
Teil 4: Mo 19.03.18
Teil 5: Mo 09.04.18
Anmeldungen ausschließlich über Imkerverband Mayen - Frau Kehres.
Der Lehrgang ist ausgebucht!

Sonstiges Merkmal
Sachkundenachweis

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
19.02.18 - 09.04.18 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo.
k. A. Im Bannen 38 - 54
56727 Mayen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren