Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18633 Weiterbildungskursen von 763 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Flüchtlingskinder und ihre Familien in der KiTa aufnehmen, begleiten und betreuen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Bürgerkriege, Kriege und Armut führen dazu, dass immer mehr Menschen ihre Heimat verlassen und in Deutschland Zuflucht, Schutz und eine bessere Zukunft für sich und ihre Familien suchen. Kindertageseinrichtungen stehen vor der Aufgabe diese Kinder und deren Familien in die Einrichtungen aufzunehmen, sie zu unterstützten und ihre Entwicklung zu fördern. Fehlende Sprachkenntnisse, traumatisierenden Erfahrungen, kulturelle Unterschiede und Bedürfnisse der anderen Kinder und deren Familien machen diese Aufgabe zur Herausforderung für Fachkräfte und Kita-Teams. In diesem Seminar sollen zunächst eigene Einstellung zu unterschiedlichen Kulturen und Flüchtlingen wahrgenommen und bewusst gemacht werden. Im Anschluss daran werden nützliche und hilfreiche Impulse zur Arbeit in der Kita erarbeitet.
Erreichbare Kompetenzen (exemplarisch):

  • Erfahrungen von Fremdheit nachvollziehen
  • Kulturelle Verunsicherung von Flüchtlingskindern und deren Familien wahrnehmen und angemessen darauf reagieren
  • Empathie gegenüber Menschen mit der Erfahrung von Fluchtsituationen zeigen
  • Professionalität und Rollenklarheit gegenüber der Zielgruppe
  • Auf Bedürfnisse von Flüchtlingskindern angemessen eingehen

Inhalte (exemplarisch):

  • Fremdheit und kulturelle Verunsicherung
  • Hintergründe von Migrationsprozessen
  • Auswirkungen von Fluchterfahrungen
  • Aufgabe und Auftrag von Kitas: bilden, betreuen, erziehen
  • spezifische Bedürfnisse von Flüchtlingskindern
  • Erfahrungsaustausch in Kleingruppen
  • Möglichkeit zu Fallbesprechungen / Supervision

Dozent/in : Falk Gerlach

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
16.03.18 09:00 - 15:00 Uhr Ganztägig
Fr.
57 Wilhelmstr. 23
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

max. 12 Teilnehmer

KVHS

Mindestteilnahme: 6

1 Treffen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren