Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18390 Weiterbildungskursen von 792 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die Straßennamen im Saal von Nieder-Ingelheim

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Im Kaiserpfalzbezirk gab es in alten Zeiten noch keine Straßennamen. Das Gebiet mit der damaligen regellosen Anhäufung von Häusern und Höfen wurde im französischen Kataster aus dem Jahr 1812 mit village (Dorf) und in der Großherzoglich-Hessischen Katastervermessung für Nieder-Ingelheim aus den Jahren 1840-43 mit Im Saal bezeichnet. Bei der Aufstellung des Brandkatasters für Nieder-Ingelheim 1883 wurden alle Gebäude im Siedlungsbereich des Saal abweichend von der bisherigen durchlaufenden Nummerierung noch einheitlich der Straßennummer 11: Saal zugeordnet. Erst Ende des 19. Jahrhunderts erfolgte die Untergliederung auf Grund der im neuen Ortsbauplan projektierten Ortsstraßen. Die Bedeutung der erstmals 1852 verwendeten Bezeichnung "Zuckerberg" bzw. "Auf dem Zuckerberg" ist bis heute nicht vollständig geklärt.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren