Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18633 Weiterbildungskursen von 763 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bewerbung für das Jugendschöffenamt – Die erzieherische Qualifikation der Jugendschöffinnen und -schöffen

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Das Jugendschöffenamt setzt eine besondere persönliche Qualifikation voraus. Nach dem Jugendgerichtsgesetz sollen Jugendschöffinnen und -schöffen erzieherisch befähigt und in der Jugenderziehung erfahren sein. Die Bewerber für das Amt sollten daher Erfahrungen in der praktischen Jugendarbeit mitbringen. Die richterliche Verantwortung ist gerade in Jugendstrafsachen besonders hoch, da Strafverfahren und Urteil den Jugendlichen bzw. Heranwachsenden entscheidend beeinflussen können. Hierzu enthält das Jugendgerichtsgesetz vielfältige Sanktionsmöglichkeiten, die dem Erziehungsgedanken Rechnung tragen. Jugendschöffinnen und -schöffen müssen sich bei der Urteilsfindung damit befassen, wie auf Straftaten Jugendlicher und Heranwachender verantwortungsbewusst und mit Augenmaß reagiert werden kann, damit sie nicht erneut straffällig werden. Sie tragen somit in hohem Maße zur Qualität der Rechtsprechung in Jugendstrafsachen bei. In Kooperation mit der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen, Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. (www.schoeffen-nrw.de).

Dozent/in: Stefan Kehrein

Zielgruppe
Ehrenamt (Teilnehmende)

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
27.02.18 18:30 - 21:30 Uhr Abends
Di.
6 Schlossergasse 8-10
67227 Frankenthal (Pfalz)

max. 27 Teilnehmer



Vortragsraum
1 Treffen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren