Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19.789 Weiterbildungskursen von 706 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Tür auf! /Einstieg in Bildung für nachhaltige Entwicklung

Inhalt

Tür auf! Mein Einstieg in BNE
Haus der kleinen Forscher

Kinder, die heute einen Kindergarten besuchen, werden die Lebensstile der nächsten Jahrzehnte mitprägen und sie werden die Folgen des Klimawandels und anderer ökologischer Veränderungen viel stärker spüren. Wie können wir sie auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vorbereiten, ohne sie mit komplexen Themen oder einer erdrückenden Verantwortung zu überfordern? Das Konzept einer "Bildung für nachhaltige Entwicklung" (BNE) hält dafür vielfältige Ansätze bereit, die sich in der Kita spielend umsetzen lassen. Junge Kinder können bereits darin gestärkt werden ihre Mitwelt zu erforschen, Zusammenhänge besser zu verstehen und ihre direkte Umgebung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung gemeinsam mitzugestalten.
Lernen Sie das BNE-Konzept näher kennen und erfahren Sie, wie Sie es wirkungsvoll, praxisnah und mit Freude umsetzen können.
Oft ist das, was man unter Nachhaltigkeit versteht, bereits Teil des Kita-Alltags. Denken Sie gemeinsam im Team auch in Richtung einer möglichen nachhaltigen Veränderung in Bewirtschaftung und Beschaffung. Kitas wirken als gesellschaftliche Vorbilder auch in den Sozialraum hinein.

Am 25.06.und 12.07. findet das Seminar im Freien statt. Das Seminar in der Natur versteht sich als ein weiterer Baustein von BNE. Ziel ist es, das Gefühl der Verbundenheit, das Staunen und die Freude über die Schönheiten der Natur zu wecken. Erfahrbare Zusammenhänge werden bewusst. Diese positiven Erfahrungen können an die Kinder weitergegeben werden. Denn in der frühen Kindheit werden Grundlagen gelegt, die unseren Umgang mit uns selbst, mit anderen Menschen und mit unserer Umwelt bestimmen.

Zielgruppe:
Erwachsene allgemein

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
28.04.21 - 12.07.21 09:00 - 16:00 Uhr Ganztägig
Mo., Mi. und Fr.
85  Kreuznacher Str. 20
55576 Sprendlingen
D

max. 10 Teilnehmer

Sprendlingen, Schulungszentrum Zentrale

Referent/in: Ute Nieschalk

Treffen: 3

Weitere Infos vom Anbieter

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren