Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17871 Weiterbildungskursen von 791 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Friedrich Wilhelm Raiffeisens MayenZeit

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ansprechpartner:
Akademie Laendlicher-Raum, Tel.: 06761/9402-38, Fax: 0671/92896 - 539, E-Mail: alr@dlr.rlp.de
Inhalt:
Am 30.11.2016 wurde die Genossenschaftsidee von der UNESCO in die repräsentative Liste des Immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen. Die Weltkulturorganisation unterstrich damit die Bedeutung der Genossenschaften für das Zusammenleben der Menschen. Ein großer Tag für das Vermächtnis von Friedrich Wilhelm Raiffeisen.
Die Genossenschaftsidee orientiert sich an sozialen Werten und stützt sich auf ideelle Grundsätze wie Solidarität, Ehrlichkeit, Verantwortung und Demokratie. Diese Werteorientierung gilt es fortgesetzt in der Gesellschaft zu verankern.
Deshalb ist es wichtig, dass wir uns an das Erbe von Friedrich Wilhelm Raiffeisen an seinem 200.Geburtstages erinnern nach dem Motto: Mensch Raiffeisen. Starke Idee!
Friedrich Wilhelm Raiffeisen war bis 1845 Kreissekretär im seinerzeitigen Landratsamt in Mayen. Man kann zurecht behaupten, dass er in Mayen sein kommunales Rüstzeug erlernt hat. Die kommunalen Wurzeln haben ihn geprägt und waren ganz sicher Motor für sein Modell der kooperativen Selbsthilfe und Selbstverantwortung.
Die Bildungsveranstaltung 'Friedrich Wilhelm Raiffeisens MayenZeit' will der Frage nachgehen, welchen Stellenwert in unserer Gesellschaft die Raiffeisenidee heute noch hat und haben sollte.

Referenten
Daniela Schmitt,
Staatssekretärin,
MWVLW Rheinland-Pfalz, Mainz
Dr. Alexander Saftig,
Kreisverwaltung Mayen-Koblenz, Koblenz
Josef Zolk,
Deutsche Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Gesellschaft e.V., Hachenburg
Elmar Schmitz,
Volksbank RheinAhrEifel eG, Bad Neuenahr-Ahrweiler
Moderation
Katrin Wolf,
Freie Journalistin, Koblenz

Flyer

Tipp: Das laden der Datei kann entsprechend Ihrer Internet-Verbindung sehr lange dauern! Öffnen Sie das Dokument zum besseren Lesen in einem neuen Tab (Kontextmenü rechte Maustaste). Bei größeren Dateien ist es sogar zu empfehlen, diese auf der Festplatte abzuspeichern (Kontextmenü rechte Maustaste 'Ziel speichern unter') und dann mit einem PDF-Leseprogramm (z.B. Adobe Acrobat Reader) öffnen.

Unterrichtsart
Vortrag

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
19.04.18 15:00 - 16:30 Uhr Nachmittags
Do.
k. A. St. Veit-Straße 26-28
56727 Mayen

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren