Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21698 Weiterbildungskursen von 797 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Rebschutzseminar Bad Kreuznach - Sachkunde-Fortbildung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ansprechpartner:
miriam.becker@dlr.rlp.de, Tel.: 06321/671553, Fax: 06321/671387, E-Mail: miriam.becker@dlr.rlp.de
Inhalt:
Die Veröffentlichung des Programmablaufs erfolgt im Laufe des Januar 2018
Bitte beachten Sie bei der Anmeldung:
Bei der Eingabe Ihrer Daten müssen sie auch eine E-Mail-Adresse angeben. An diese Mailadresse wird anschließend eine Nachricht übermittelt, die Sie über den Eingang Ihrer Anmeldung informiert. Diese Nachricht fordert Sie auf, Ihrerseits Ihre Anmeldung nochmals zu bestätigen. Sie müssen dabei lediglich der Anweisung folgen und den Link inder Nachricht anklicken. Auf dem Bildschirm wird Ihnen dann die verbindliche Aktivierung Ihrer Anmeldung angezeigt und Sie erhalten zusätzlich eine zweite Mail, die Ihnen Ihre Anmeldung verbindlich bestätigt. Achten Sie daher sorgfältig darauf, dass die von Ihnen angegebene Mailadresse keinen Tippfehler enthält, da Ihnen ansonsten' keine Bestätigung zugesandt werden kann.
Bei Erreichen der Kapazitätsgrenze wird die Online-Anmeldung abgeschaltet. Wir bitten um Verständnis, wenn wir bei Erreichen der Kapazitätsgrenze Besuchern, die sich nicht angemeldet haben, keinen Einlass gewähren können!
Die Teilnahmebescheinigung (falls benötigt) erhalten Sie per Post von der zuständigen Stelle (DLR Rheinpfalz) zusammen mit einem Gebührenbescheid über 10,- EUR. Wenn Sie eine Teilnahmebescheinigung benötigen ist Folgendes zu beachten:
Klicken Sie bei der Online-Anmeldung in der Anmeldemaske in dem entsprechenden Optionsfeld ('Ist kostenpflichtige Teilnahmebescheinigung erwünscht?') die Option 'ja'.
Am Veranstaltungstag müssen Sie Ihre Anwesenheit durch Unterschrift in den ausliegenden vorbereiteten Teilnehmerlisten belegen. Falls Sie dem Personal nicht bekannt sind, müssen Sie sichdurch Personalausweis oder Führerschein ausweisen. Bei Ihrer Unterschrift achten Sie nochmals auf die Option 'Teilnahmebescheinigung'. Kreuzen Sie die Option an (= JA) oder verzichten Sie darauf (= NEIN). Bei 'Nein' entfällt natürlich auch die o.g. Gebühr.
Damit die Veranstaltung pünktlich beginnen kann, sollten Sie spätestens (!) ca. 20 Minuten vor Beginn der Veranstaltung anwesend sein, um sich in die Teilnehmerlisten einzutragen.
Sollten Sie nach erfolgter Anmeldung nicht teilnehmen können, melden Sie sich bitte bei uns ab, damit der Platz einem anderen Interessenten zur Verfügung gestellt werden kann.
Weitere Hinweise zum Besuch einer Fortbildungsveranstaltung:
Alle Sachkundigen müssen innerhalb eines jeweils dreijährigen Fortbildungszeitraums eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung besuchen und im Bedarfsfall durch die vom DLR Rheinpfalz ausgestellte Teilnahmebescheinigung nachweisen.
Der Beginn Ihres ersten Fortbildungszeitraumes ist auf ihrem Sachkundenachweis abgedruckt ('Beginn erster Fortbildungszeitraum'). Die Mehrzahl von Ihnen zählt zu den sogenannten 'Alt-Sachkundigen', für die der erste Fortbildungszeitraum am 1.1.2013 begonnen hat. Ansonsten kann ein davon abweichender späterer Termin aufgedruckt sein.
Die Fortbildungszeiträume sind grundsätzlich in 3-Jahresintervalle gegliedert, innerhalb derer an einem beliebigen Termin eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung zu besuchen ist. Für die 'Alt-Sachkundigen' hat der aktuelle Zeitraum somit am 1.1.2016 begonnen und endet am 31.12.2018. Für alle anderen Personen ist der zweite Fortbildungszeitraum analog der Regelung später (z.B. erster Fortbildungszeitraum 1.5.2015 bis 30.4.2018, zweiter Fortbildungszeitraum 1.5.2018 bis 30.4.2021 usw.)
Prinzipiell steht es Ihnen frei, wann sieinnerhalb des Fortbildungszeitraums Ihrer Pflicht zur Fortbildung nachkommen.
7,- EUR Kostenbeitrag für Rebschutzbroschüre 2018, Kaffee, Getränke, Kuchen (Dieser Betrag ist vor Ort zu entrichten)
Optional: 10,- EUR Gebühr falls Ausstellung und Zusendung einer Teilnahmebescheinigung (auf Rechnung) erwünscht

Sonstiges Merkmal
Sachkundenachweis

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren