Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 22144 Weiterbildungskursen von 800 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Tierschutzgerechte Rinder-Schlachtung

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ansprechpartner:
Detlef Gross, Tel.: 02602/9228-14, Fax: 02602/9228-27, E-Mail: Detlef.Gross@dlr.rlp.de
Inhalt:
Das DLR Westerwald-Osteifel veranstaltet am Dienstag, 16. Januar 2018 um 19.00 Uhr einen Vortragsabend für Fleischrinderhalter in der Aula am DLR in Montabaur.
Thema des Abends wird sein:
Möglichkeiten der tierschutzgerechten Rinder-Schlachtung auf dem landwirtschaftlichen Betrieb.
Als Referenten konnten Frau Dr. Fink-Keßler, Kassel und Herr Dr. Blecha, Kreisverwaltung Montabaur, gewonnen werden.
Alle interessierten Fleischrinderhalter sind herzlichwillkommen. Zur besseren Organisation des Abends melden Sie sich bitte verbindlich an mit Angabe der
Personen per e-Mail an: detlef.gross@dlr.rlp.de oder per Fax 02602-9228-27

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren