Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 15.708 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Ausbildung zum Qualitätsbeauftragten und internen Auditor inkl. geplanter Neuerungen ISO 9001:2015

Inhalt

Sie vertiefen im Seminar Qualitätsmanagement-Beauftragter alle operativen Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 und erweitern Ihre Methoden- und Fachkompetenz. Sie vervollständigen Ihr Know-how im operativen Qualitätsmanagement und fungieren so als Bindeglied zwischen dem Management und der operativen Wertschöpfungskette. Darüber hinaus leiten Sie als QMB Verbesserungsprojekte an und tragen risikobasiertes Denken in die Unternehmensbereiche.

Inhalte:

  • Schwerpunkte der DIN ISO 9001:2015: Risikomanagement und Prozessorientierung
  • Arbeitsstile und Auditorenqualifikation
  • Auditzweck und Auditarten (System, Prozess, Projekt)
  • Audits praxisgerecht planen und vorbereiten
  • Audittechniken kennen und richtig anwenden (Rollenspiele)
  • Verbesserungspotenziale gezielt aufdecken
  • Gesprächsführung, Kommunikation und Interviewtechnik
  • Auditschlussfolgerungen erarbeiten
  • Abschlussbesprechung und Auditbericht

Ziel des Seminars:

In diesem Seminar werden Intention, Zweck und Nutzen interner Audits präsentiert, ebenso wird die veränderte Rolle des Auditors als interner Moderator, Trainer und QM-Coach vorgestellt. Ziel ist die Gewährleistung eines effizienten Einsatzes der internen Audits im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses.

Zielgruppe:

Qualitätsmanagementbeauftragte, Qualitätsmanager, Qualitätsleiter sowie Führungskräfte, die als interne Auditoren für Qualitätsmanagementsysteme nach DIN ISO 9001 tätig sind oder tätig werden.

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
Termin noch offen 750 
pro Person zzgl. MwSt inkl. Getränke und Mittagessen
Hauptstraße 37
55234 Erbes-Büdesheim

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass Angebote in Volkshochschulen zulässig sind und unter Beachtung der Hygieneregelungen stattfinden. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren