Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18649 Weiterbildungskursen von 763 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Die 5 Bausteine einer erfolgreichen Speisenkarte

Inhalt

In vielen gastronomischen Unternehmen wird zu wenig
verkaufsorientiert gehandelt. Die Speisen- und Getränkekarte
wird als notwendiges Übel angesehen. Es wird nicht erkannt,
dass mit diesem Instrument Umsätze und Gewinne des Betriebes
entscheidend verbessert werden können - und das mit geringem
finanziellen Aufwand. Im Rahmen des Seminars lernen Sie die fünf
Bausteine einer erfolgreichen Speisenkarte kennen.

  • Ausrichtung der Speisenkarte auf das Betriebskonzept
  • Zusatzverkauf initiieren
  • Ein Schuss Verkaufspsychologie
  • Ideenbörse
  • Wichtiges zum täglichen Karteneinsatz
  • Tipps und Tricks zur verkaufsfördernden Gestaltung der
    Speisenkarte
  • Instrumente zur Profilierung Ihres Betriebes über die
    Neugestaltung der Speisen- und Getränkekarte
  • Jeder Teilnehmer erhält konkrete und individuelle
    Verbesserungsvorschläge zur Gestaltung seiner Speisenkarte

Voraussetzung:

keine



Ansprechpartner: Tilman Fuchß
Telefon: +49.261.3048943
Fax: +49.261.3048934
Email: fuchss@gbz-koblenz.de

keine Zuordnung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
30.10.18 09:30 - 16:30 Uhr Ganztägig
Di.
219 Brückes 18
55545 Bad Kreuznach

max. 20 Teilnehmer

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 1

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren