Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18571 Weiterbildungskursen von 798 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Vortrag: Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - Früher schon an später denken

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Wer denkt schon daran, dass sich von heute auf morgen alles ändern könnte? Ein Unfall oder eine schwere Krankheit kann jeden von uns in eine Situation bringen, in der einem selbstverantwortliches Handeln verwehrt ist und sinnvolle Entscheidungen nicht mehr getroffen werden können. Wer glaubt, dass dann automatisch nahe Familienangehörige entscheiden dürfen, der irrt. Auch Ehegatten und Kinder können nur mit einer zuvor gegebenen Vollmacht handeln. Damit die eigenen Wünsche, Gewohnheiten und Vorstellungen auch im Falle der Hilfsbedürftigkeit Berücksichtigung finden, empfiehlt es sich, schon in gesunden Tagen Vorsorge zu treffen. Die gegebenen Möglichkeiten - Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung - werden erläutert und die Unterschiede dargestellt.


Zielgruppe: keine Zielgruppe (bis 2017)

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren