Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 18571 Weiterbildungskursen von 798 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Moderieren. Einfach.

Inhalt

Wie leite ich einen Workshop?
Einen Workshop moderieren ist nicht Präsentieren. Und wer gut verhandeln kann, ist auch nicht automatisch ein guter Moderator. Ob Sie beim Leiten von Gruppengesprächen Neuland betreten oder in der eigenen Moderationspraxis bereits erste Fallstricke entdeckt haben: In diesem Workshop-Moderationstraining erweitern Sie Ihr Methodenrepertoire und Ihre Kommunikationskompetenz. Sie erhalten individuelles Feedback zur Ihrer Wirkung in als Moderator. So können Sie auch nach dem Training gezielt an Ihrem persönlichem Auftreten arbeiten.
Alle Teilnehmer üben Moderation in verschiedenen Konstellationen. Grundlagen der Moderation werden abwechslungsreich vermittelt und immer auch in der Praxis getestet. Dazu gehört auch, wie Sie ein Meeting oder einen Workshop planen und nachbereiten. Die Umsetzung des Erlernten in das eigene Arbeitsgebiet der Teilnehmer spielt dabei eine große Rolle. Eine offene und vertrauensvolle Atmosphäre sowie die sichtbaren großen und kleinen Fortschritten sorgen für Spaß am Lernen.

Inhalt:
Die wichtigsten Moderationstechniken und Workshopmethoden:

  • Rolle und Selbstverständnis des Moderators
  • Führen und Moderieren?
  • Vorbereitung und Ablauf
  • Wirkung und souveränes Auftreten
  • Motivierende und zielführende Fragetechniken
  • Strukturierte Abfrage-Techniken
  • Kreativitätstechniken / Problemlösungshilfen
  • Aktivierung der Gruppe
  • Clustern, Bewerten, Entscheiden
  • Visualisieren
  • Ergebnissicherung
  • Umgang mit schwierigen Situationen

Zielgruppe:
Fachkräfte, Team- und Projektleiter und alle, die Moderation als effektive Arbeitsmethode im Beruf, Verein, privat oder in sozialen Projekten einsetzen möchten.
Nutzen Sie die kollektive Intelligenz aller relevanten Experten oder betroffenen Kollegen zum Beispiel, wenn Sie als Gruppenleiter die Umorganisation in Ihrem Unternehmen gemeinsam mit dem Team gestalten, als Vorstand den Gesangsverein für die Zukunft fit machen, als Product Manager Strategien entwickeln oder als Projektverantwortlicher einen Innovationsworkshop leiten.

Voraussetzungen:
Sie brauchen keine Vorkenntnisse in den Methoden der Moderation. Wenn Sie schon erste eigene Versuche gemacht haben, notieren Sie sich, was Sie konkret verbessern wollen, womit Sie selbst noch unzufrieden sind. Wenn Sie die erste Moderation noch vor sich haben, ist es sehr nützlich, wenn Sie Ihre konkrete Aufgabenstellung mitbringen. Wie viel davon Sie mit anderen teilen wollen, entscheiden Sie selbst.

Trainer:
Als Experte für Open Innovation in einem global führenden Industrieunternehmen bringt er fundierte Erfahrungen in der Konzeption und Moderation von Workshops mit. Vom Mini-Workshop in der Mittagspause bis zur Großveranstaltung mit über 200 Teilnehmern. 25 Jahre in verschiedenen Management- und Führungspositionen in Marketing, Vertrieb und Einkauf verlangten immer wieder, die Rolle des Moderators mit der des fachlichen Insiders zu vereinbaren. Dieser Erfahrungsschatz wird durch fundierte Ausbildung (u.a. Neuland und Systemische Moderation) ergänzt. Sich selbst und andere weiterzuentwickeln ist seine Leidenschaft. Erwarten Sie also viel Praxis und wenig Akademie. Besondere Interessensgebiete sind Kreativitätstechniken und Visualisierung.

Sollte das Training wegen Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl (3 Teilnehmer) nicht stattfinden, erhalten Sie Ihr Geld zurück oder können an einem beliebigen anderen Seminarort und -tag aus unserem Angebot wählen. Der Frühbucherpreis bleibt dabei erhalten.

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenArtPreisOrtBemerkungen
17.08.18 - 18.08.18 09:00 - 17:30 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
495
Trippstadter Str. 150
67691 Hochspeyer

max. 6 Teilnehmer

https:/­/­www.­workshopmoderationstraining.­.­.­
13.09.18 - 14.09.18 09:00 - 17:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
495
Geibstraße 5
67346 Speyer

max. 6 Teilnehmer

https:/­/­www.­workshopmoderationstraining.­.­.­
10.11.18 - 11.11.18 09:00 - 17:30 Uhr WE Wochenende
Sa. und So.
495
Frankenthaler Str. 229
67059 Ludwigshafen am Rhein

max. 6 Teilnehmer

https:/­/­www.­workshopmoderationstraining.­.­.­
16.11.18 - 17.11.18 09:00 - 17:30 Uhr WE Wochenende
Fr. und Sa.
495
Otto-Brunfels-Schneise 4
55130 Mainz

max. 6 Teilnehmer

https:/­/­www.­workshopmoderationstraining.­.­.­
06.12.18 - 07.12.18 09:00 - 17:30 Uhr Ganztägig
Do. und Fr.
495
Trippstadter Str. 150
67691 Hochspeyer

max. 6 Teilnehmer

https:/­/­www.­workshopmoderationstraining.­.­.­

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren