Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17950 Weiterbildungskursen von 795 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Akquise und Kommunikation mit französischen Kunden

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Frankreich lohnt sich für deutsche Unternehmer, "made in Germany" genießt einen ausgezeichneten Ruf. Beim Eintritt in den französischen Markt sollte man sich aber im Klaren sein: Französische Kunden haben spezifische Erwartungen. Der Geschäftserfolg in Frankreich hängt daher unmittelbar davon ab, ob der interkulturelle Codex eingehalten wird und die Mentalitätsunterschiede wahrgenommen werden. Mit dem Erfahrungsschatz aus der praxisnahen Beratung in Deutschland bereiten Sie Ihre Exportaktivitäten bestens vor.

Inhalt:

  • Einfluss der Landeskultur auf die Unternehmenskultur
  • Strategische Wege zum französischen Markt
  • Kontaktaufnahme und Akquisition (Techniken, Strategien, Termine, Zeitmanagement)
  • Verhandlungsstrategie(n)
  • Verhandlungstaktik - Die 4C
  • Projektmanagement in Frankreich
  • Kundenbetreuung und -bindung, Beziehungsmanagement
  • Konfliktmanagement

Methoden:

  • Präsentation
  • Praxisbeispiele
  • Diskussion

Zielgruppe:
Exportleiter, Vertriebsleiter, Innen- und Außendienstmitarbeiter

Ihr Trainer:
Gilles Untereiner

Dauer:
1 Tag
von 09:00 bis 17:00 Uhr

Termin und Ort:
Donnerstag, 19.04.2018, Koblenz

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren