Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.248 Weiterbildungskursen von 708 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Spanisch-Zertifikate

Die offiziellen spanischen Sprachzertifikate sind die Diplomas de Español como Lengua Extranjera (DELE). Sie sind speziell für Nicht-Muttersprachler konzipiert. Die Diplome können in drei Schwierigkeitsstufen erworben werden. Anbieter der Prüfungen ist das spanische Kulturinstitut Instituto Cervantes.

core10/box-red.gif Genauere Hinweise

Für den Nachweis der spanischen Sprachkenntnisse im Beruf eignen sich die Diplome der Handelskammern. Die Amtliche Spanische Handelskammer für Deutschland bietet das Certificado de Español Comercial (CEC) und das Diploma de Español Comercial (DEC) an.

Weitere spezielle Sprachprüfungen zum Thema Wirtschaft können bei der Industrie- und Handelskammer in Madrid (COCIM) abgelegt werden.

  • CBEN Certificado Básico de Español de los Negocios – B2
  • CSEN Certificado Superior de Español de los Negocios – C1
  • DEN Diploma de Español de los Negocios – C2

Kurse zu den Lernzielen

RecherchezieleRatgeber
Spanischzertifikate (Vorbereitung auf Zertifikatsprüfungen, 5 Kurse zur Abschlussart)  i 
 •  Diploma de Español (DELE) (Internationaler Qualifikationsnachweis, 3 Kurse)  i 
 •  Certificado de Español Comercial (CEC) - B2 (Wirtschaftsspanisch-Zertifikat, 1 Kurs)
 •  Diploma de Español Comercial (DEC) - C1 (Wirtschaftsspanisch-Zertifikat, 1 Kurs)
Cached, Erstellt 2021-05-15 04:49:00 in 0,028 s
Information: erstellt am 06.07.03, zuletzt geändert am 10.01.18

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren