Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 19521 Weiterbildungskursen von 775 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Mit dem Aufstiegsfortbildungsf√∂rderungsgesetz (AFBG) wird die Teilnahme an einer beruflichen Aufstiegsfortbildung ¬Ė Meister/in, Techniker/in, Fachwirt/in oder Erzieher/in ¬Ė altersunabh√§ngig finanziell unterst√ľtzt. Sie erhalten einkommensunabh√§ngig einen Beitrag zu den Kosten der Fortbildung und bei Vollzeitma√ünahmen zus√§tzlich einkommensabh√§ngig einen Beitrag zum Lebensunterhalt. Die F√∂rderung erfolgt teils als Zuschuss, teils als zinsg√ľnstiges Darlehen der Kreditanstalt f√ľr Wiederaufbau (KfW).

Kriterien f√ľr eine f√∂rderungsf√§hige Weiterbildung

  • baut auf eine Erstausbildung auf und bereitet auf eine √∂ffentlich-rechtlich geregelte Pr√ľfung vor
  • mindestens 400 Unterrichtsstunden
  • Dauer: in Vollzeitform nicht l√§nger als drei Jahre und in Teilzeitform nicht l√§nger als vier Jahre
  • Fernunterricht nach den Anforderungen des Fernunterrichtsschutzgesetzes wird gef√∂rdert

Fristen f√ľr die Antragsstellung

  • Ma√ünahmebeitrag: sp√§testens bis zum letzten Unterrichtstag der Ma√ünahme
  • Pr√ľfungsgeb√ľhren: k√∂nnen gegen Vorlage der Rechnung gef√∂rdert werden
  • Unterhaltsbeitr√§ge und Kinderbetreuungskosten: jederzeit, F√∂rderung ab Antragsmonat

Info-Hotline: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr: 0800 / 622 36 34 (kostenfrei)

core10/box-red.gif Zusätzliche Informationen

Kurse zur Förderung

RecherchezieleRatgeber
 ▶ BAf√ɬÉ√ā¬∂G (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz, Förderung)  i 
 •  Assistent/in - Zahnmedizinische/r Verwaltungsassistent/in (ZMV) (nach §54 BBiG, Regelung der (Landes-) Zahnärztekammern, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Bank (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Bilanzbuchhalter/in (PrüfO vom 01.01.16, 13 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Controller/in (geprüft, PrüfO vom 26.03.14, 5 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachaltenpfleger/in - Gerontopsychiatrie (Hamburger Fobi-Abschluss, 1 Kurs zum Abschluss)
 •  Fachberater/in - Vertrieb (geprüft, PrüfO vom 31.10.01, 3 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachkaufmann/-frau - Personal (PrüfO vom 23.07.2010, 14 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachkrankenpfleger/in / Fachkrankenschwester - Gerontopsychiatrie (Hamburger Fobi-Abschluss, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Fitness (PrüfO Landesrecht, 3 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Gastgewerbe (PrüfO regionsspezifisch, 8 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Versicherungen und Finanzen (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Gesundheits- und Sozialwesen (PrüfO vom 26.03.14, 12 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Sport (PrüfO vom 26.03.14, 2 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Tourismus (PrüfO vom 26.03.14, 8 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Handel (PrüfO vom 13.05.14, 17 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Meister/in - Hotel (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Immobilien (PrüfO vom 26.03.14, 6 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Industrie (PrüfO vom 26.03.14, 9 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Meister/in - Elektrotechnik (Handwerk) (PrüfO vom 17.11.11, 5 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Industriemeister/in - Chemie (PrüfO vom 26.03.14, 6 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Industriemeister/in - Glas (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Industriemeister/in - Kunststoff und Kautschuk (PrüfO vom 13.05.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Industriemeister/in - Mechatronik (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Industriemeister/in - Metall (PrüfO vom 26.03.14, 11 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Industriemeister/in - Schuhfertigung (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Meister/in - Installateur- und Heizungsbau (PrüfO vom 17.11.11, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Meister/in - Maurer- und Betonbau (PrüfO vom 17.11.11, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Polier/in (PrüfO vom 15.04.99, 2 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Prozessmanager/in Produktionstechnologie (PrüfO vom 17.06.08, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Recht (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Meister/in - Restaurant (PrüfO vom 26.03.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Techniker/in - Holztechnik (staatlich geprüft, Fachschule, PrüfO Landesrecht, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Techniker/in - Mechatronik (staatlich geprüft, Fachschule, PrüfO Landesrecht, 7 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Techniker/in - Umweltschutztechnik (staatlich geprüft, Fachschule, PrüfO Landesrecht, 2 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Betriebswirt/in - Technisch (IHK) (geprüft, PrüfO vom 16.10.16, 12 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Technisch (IHK) (PrüfO vom 17.01.06, 12 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Veranstaltung (PrüfO vom 26.03.14, 3 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Wirtschaft (PrüfO vom 26.03.14, 29 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Meister/in - Schutz und Sicherheit (PrüfO vom 26.03.14, 4 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Meister/in - Bahnverkehr (PrüfO IHK , 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Logistiksysteme (PrüfO vom 21.08.14, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
Pflegedienstleiter/in (Fachschule, PrüfO Landesrecht, 12 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Verantwortliche Pflegefachkraft (500 U-Stunden; PrüfO Landesrecht (HH), 12 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Leitende Pflegefachkraft (800 U-Stunden; PrüfO Landesrecht (HH), 12 Kurse zum Abschluss)  i 
 •  Fachwirt/in - Werbung und Kommunikation (PrüfO regionsspezifisch, 1 Kurs zum Abschluss)  i 
 •  Industriemeister/in - Printmedien (PrüfO vom 26.03.14, 2 Kurse zum Abschluss)  i 
Cached, Erstellt 2019-10-21 22:55:03 in 0,171 s

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der Wikipedia

Information: erstellt am 20.06.03, zuletzt geändert am 20.06.03

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung k√∂nnen Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die f√ľr Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

√Ėffentliche F√∂rderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch √∂ffentliche F√∂rderprogramme und gesetzliche Regelungen unterst√ľtzt werden.

Regelungen und Programme

F√ľr Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

√úber uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums f√ľr Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums f√ľr Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren