Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 20.345 Weiterbildungskursen von 704 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Aufstiegsbonus I und II


Ziel der Landesregierung Rheinland-Pfalz ist es, die berufliche Fortbildung als gleichwertige Alternative zum ersten akademischen Abschluss noch stärker herauszustellen. Daher gewährt das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau rückwirkend ab 1. Januar 2017 den Aufstiegsbonus I und II.

Mit dem Aufstiegsbonus I in Höhe von 1.000 Euro soll die Bereitschaft, sich beruflich fortzubilden und die eigene Qualifikation zu stärken, finanziell gewürdigt werden. Mit dem Aufstiegsbonus II in Höhe von 2.500 Euro soll eine Existenzgründung honoriert sowie ein Anreiz geschaffen werden, sich auf Grundlage einer Meisterprüfung oder einer gleichwertigen Fortbildungsprüfung selbstständig zu machen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Die Antragsabwicklung sowie die Auszahlung der Aufstiegsboni an die Begünstigten werden durch die rheinland-pfälzischen Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammern und die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz übernommen.


Informationen und Kontaktmöglichkeiten der Kammern


Handwerkskammern (HwK)

Industrie- und Handelskammern (IHK)

Landwirtschaftskammer RLP

Information: erstellt am 27.02.18, zuletzt geändert am 28.11.19

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "24. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren