Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.386 Weiterbildungskursen von 667 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Lerncafé Schifferstadt

Über den Anbieter

Etwa 2000 deutschsprachige Erwachsene in Schifferstadt haben Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben (analog zur LEO 2018 Studie der Universität Hamburg).

Um diesen Menschen Unterstützung leisten zu können, hat das GrubiNetz, das Kompetenznetzwerk Grundbildung und Alphabetisierung Rheinland-Pfalz, in Kooperation mit der Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis Ende 2022 ein Lerncafé im vhs-Bildungszentrum Schifferstadt eröffnet.

Lerncafés des Projekts GrubiNetz haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen mit Grundbildungsbedarf – wie Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben – auf dem Weg zu mehr Selbstbestimmung und Unabhängigkeit zu begleiten. Die Besucher*innen werden im Lerncafé beraten und dabei unterstützt, individuelle Aufgaben zu den Themen Lesen und Schreiben, Rechnen sowie aus anderen Bereichen des täglichen Lebens zu bearbeiten. Das Lerncafé wird durch den Europäischen Sozialfonds Plus und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz finanziert.

Das Lerncafé wurde am 14. März 2023 um 14 Uhr offiziell eröffnet und kann immer dienstags von 16:30 Uhr bis 18:45 Uhr besucht werden. Das Angebot ist kostenfrei und offen für alle Interessierten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anbieterinformation erstellt am 28.02.23, zuletzt geändert am 13.02.24, 78% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst. Mehr erfahren

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren