Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 21.727 Weiterbildungskursen von 664 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

IBB Institut für Berufliche Bildung - Rheinland-Pfalz

Über den Anbieter

Das IBB – Weiter mit Bildung

Im Jahr 1985 gegründet, gehört das IBB Institut für Berufliche Bildung heute zu den größten privaten Weiterbildungsanbietern in Deutschland. Als erstes überregionales Bildungsunternehmen wurde das Institut bereits 1996 nach DIN ISO 9001 zertifiziert.

Das Angebot des IBB richtet sich zum einen an Arbeitssuchende, die sich mit einer geförderten Umschulung oder Weiterbildung für neue berufliche Aufgaben qualifizieren. Kurse für Berufstätige, die sich berufsbegleitend fortbilden wollen, ergänzen das Portfolio.

Das IBB bietet hunderte Schulungen aus 20 Fachbereichen an bundesweit ca. 800 Standorten an. Im Zentrum des interaktiven Live-Unterrichts steht dabei die mehrfach ausgezeichnete virtuelle Online-Akademie Viona®. Über Viona® treffen sich täglich mehrere tausend Teilnehmer aus ganz Deutschland, um mit speziell dafür ausgebildeten Dozenten gemeinsam zu arbeiten und zu lernen.
Das Unternehmen bietet zudem individuelle und vielfältige Unterstützung zur beruflichen Eingliederung. Arbeits- und Ausbildungssuchende nutzen dieses Angebot, um ihr persönliches Profil optimal zu ergänzen und eine neue Arbeitsstelle zu finden.

Regelmäßige Testsiege bei unabhängigen Prüfungen und eine Weiterempfehlungsquote von 93 % beweisen höchste Kundenzufriedenheit.

Anbieterinformation erstellt am 18.03.21, zuletzt geändert am 06.12.21, 37% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst. Mehr erfahren

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren