Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 17.419 Weiterbildungskursen von 703 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Bildungszentrum und Fahrschule Roth

Über den Anbieter

  • 1991: Gründung der Fahrschule mit Ausbildung aller Klassen
  • 1996: Spezialisierung im Bereich Motorrad- Ausbildung
  • 1996: Ausbildung von Legasthenikern
  • 1997: Ausbildung von Fahrschülern mit Lernschwäche und ADS
  • 2000: Ausbau der LKW- Ausbildung
  • 2001: Erweiterung der Motorrad- Ausbildung durch Motorrad- Sicherheitstraining
  • 2004: Erweiterung des Angebots um Gabelstapler- Ausbildung und Ladungssicherungsseminare
  • 2005: Zertifizierung des Moderators für den Bereich Ladungssicherung
  • 2005: Angebot von Unternehmenslösungen für das Transportgewerbe
  • 2006: Angebot der Aus- und Weiterbildung nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz im Personen- und Güterverkehr
  • 2007: Zulassung zur Aus- und Weiterbildung Gefahrgutschein (ADR Basis und Tank)
  • 2008: Angebotserweiterung durch Fahrsicherheitstrainings aller Klassen
  • 2008: Zulassung als Bildungsträger gemäß SGB III/ AZWV
  • 2009: Erfolgreiches Überwachungsaudit durch den TÜV Hessen
  • 2010: Behördliche Überwachung (gesetzliche Vorschrift) ohne Beanstandungen
  • 2010: Zweites erfolgreiches Überwachungsaudit TÜV Hessen mit besonderer Anerkennung unserer Leistungen bezüglich Betriebsführung und Ausbildungserfolge.
Anbieterinformation erstellt am 22.09.10, zuletzt geändert am 21.10.16, 88% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst. Mehr erfahren

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "22. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren