Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23.492 Weiterbildungskursen von 669 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Katholische Hochschule Mainz - Institut für Fort- und Weiterbildung

Über den Anbieter

Das Institut für Fort- und Weiterbildung (ifw) ist eine zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Katholischen Hochschule Mainz. Unser Angebot richtet sich an Fach- und Leitungskräfte mit (Fach-)Hochschulabschluss aus den Tätigkeitsfeldern der Sozialen Arbeit, des Pflege- und Gesundheitsbereichs sowie des Bildungswesens. Eine leitende Professorin, eine Referentin und zwei Verwaltungskräfte sind hauptamtlich im Institut tätig. Weiterhin arbeiten die ProfessorInnen der KH und ausgewiesene ExpertInnen als DozentInnen, TrainerInnen und KursleiterInnen mit. Unser jährliches Weiterbildungsprogramm verschicken wir an Institutionen und EinzelinteressentInnen bundesweit.

Unsere Seminare sind sowohl wissenschaftlich fundiert als auch praxisorientiert und haben eine hohe Akzeptanz auf dem Arbeitsmarkt. Unsere TeilnehmerInnen profitieren von der hochschulspezifischen Verzahnung von Wissenschaft, Forschung und Praxis. Die Weiterbildungen finden berufsbegleitend in unterschiedlichen Lernsettings statt: Einzelkurse, Seminare in Modulen, Langzeitweiterbildungen und Studiengänge.

Anbieterinformation erstellt am 09.03.10, zuletzt geändert am 24.10.22, 90% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst. Mehr erfahren

Das Portal

Das Weiterbildungsportal bietet Ihnen einen Überblick über die Weiterbildungsangebote in ganz Rheinland-Pfalz, schwerpunktmäßig aus den Bereichen der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung. Es ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren