Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 25.180 Weiterbildungskursen von 642 Anbietern in Rheinland-Pfalz

« Zurück

Landesarbeitsgemeinschaft anderes lernen e.V.

Über den Anbieter

Die Landesarbeitsgemeinschaft anderes lernen e.V. ist die jüngste der sieben anerkannten Landesorganisationen der Weiterbildung in Rheinland-Pfalz. 1992 als Landesverband vielfältiger, sozialpolitisch orientierter kleiner Bildungseinrichtungen gegründet, erhielt sie 1994 erstmals die staatliche Anerkennung nach dem alten rheinland-pfälzischen Weiterbildungsgesetz. 1996, im Zuge der Weiterbildungsoffensive in Rheinland-Pfalz, gelang ihr der Sprung, durch eine Verdoppelung der Weiterbildungsstunden auch die Anerkennung nach dem neuen Weiterbildungsgesetz zu erreichen.

Der Schwerpunkt der Bildungsangebote setzt bewusst nicht nur auf berufliche Verwertbarkeit, sondern rückt den Menschen mit seinen ganzheitlichen Bedürfnissen in den Mittelpunkt. Soziokulturelle Arbeit umfasst die gegenseitige Beeinflussung von Kultur-, Sozial- und Bildungsarbeit. Viele der in der LAG anderes lernen zusammengeschlossenen Initiativen arbeiten vor diesem soziokulturellen Hintergrund. Entsprechend breit gefächert sind daher Angebote und Themen: Politik, Ökologie, Frieden, Gesellschaft, Gesundheit, Arbeit mit gesellschaftlichen Minderheiten und benachteiligten Gruppen, Grundbildungskurse und berufliche Fortbildung bis hin zu künstlerischen Themen. Ein ganzheitlicher und kreativer Ansatz soll die Veranstaltungen u.a. auch für bildungsferne Menschen attraktiv machen.

Anbieterinformation erstellt am 22.08.13, zuletzt geändert am 21.07.22, 90% Vollständigkeit
Hinweise zur förmlichen Vollständigkeit der Kursinfos sagen nichts aus über die Qualität der Kurse selbst. Mehr erfahren

Corona: Angebote von Weiterbildungen!

Bitte beachten Sie, dass für die Angebote aller Bildungseinrichtungen in Rheinland-Pfalz die Bestimmungen der "33. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz" gelten und informieren Sie sich vorab hier. Viele Einrichtungen entwickeln Zurzeit alternative Onlineformate. Bitte geben Sie einfach Onlinelernen in das Suchfeld ein. Für genauere Informationen zur Durchführung der Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an die jeweilige Einrichtung.

Zu Online-Kursen und Web-Seminaren!

Frei für Bildung

Beschäftigte in Rheinland-Pfalz haben das Recht, sich bis zu zehn Tage in zwei Jahren von der Arbeit freistellen zu lassen, um sich beruflich oder gesellschaftspolitisch weiterzubilden. Sie erhalten in dieser Zeit weiter ihr reguläres Gehalt und müssen dafür keinen Urlaub nehmen! Weitere Informationen und alle Veranstaltungen, für die eine Freistellung möglich ist, finden Sie über den folgenden Link.

Zur Bildungsfreistellung

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren