Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26934 Weiterbildungskursen von 783 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

"Der Weg ist das Spiel" - Sprachtherapie mit kleinen Kindern

Inhalt

"Der Weg ist das Spiel" - Sprachtherapie mit kleinen Kindern

mit Margita Händel-Rüdinger, Logopädin

Ziel

Das Seminar soll die TeilnehmerInnen in die Lage versetzen, das Spiel als einen
komplexen, mentalen und natürlichen Kontext für den Spracherwerb
einzusetzen, den Eltern die Effektivität des kindlichen Spiels zu vermitteln und
Handlungen im kindlichen Spiel sprechfeinfühlig zu unterstützen, so dass das
Kind das Resultat seines Tuns entdecken lernt und fähig wird, dieses mit
Wörtern zu verbinden und Vorstellungen aufzubauen.

Inhalt

Das Seminar bezieht sich inhaltlich auf Kinder im Alter bis zu 6 Jahren und hat
seinen Schwerpunkt in den ersten 4 Lebensjahren.

Angelehnt an das Konzept von Barbara Zollinger und der frühen Erzählentwicklung
steht das kindliche Spiel im Vordergrund des Seminars. Das Spiel
bietet den natürlichen Kontext, mit anderen verbal zu kommunizieren, schafft
Erzählanlässe, holt Erinnerungen hervor und lässt Vorstellungen aufkommen,
die in die Zukunft gerichtet sind. In einer geschützten, meist vom Kind gelenkten
und vom Erwachsenen feinfühlig erweiterten und regulierenden Spielsituation
wird Sprache zum Bindeglied verschiedener Welten und erhält somit sozial-
emotionale und kommunikative Bedeutung.

Es werden mögliche Spiele, Materialien und deren Bedeutung für die jeweiligen
Entwicklungsstufen aufgezeigt, das Herstellen sprachlicher Bezüge erläutert
und durch Bilder und Fallbeispiele aus der Praxis veranschaulicht.
Ein wesentlicher Teil gilt der praktischen Arbeit, in dem die TeilnehmerInnen
die Möglichkeit haben, therapeutische Prozesse in Videosequenzen einzuschätzen
und Therapiesituationen zu üben. Schwierige Momente im therapeutischen
Prozess werden diskutiert und Grundlagen der Elternberatung dargestellt.

Voraussetzung:

Besuch des Seminars "Einführung in Konzept und Diagnostik von Barbara
Zollinger"; vergleichbare andere Seminare können mit Zustimmung der
Dozentin anerkannt werden

Referentin

Margita Händel-Rüdinger

Nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Logopädin und dreijähriger Kliniktätigkeit führt Frau Händel-Rüdinger seit 1990 ihre eigene Praxis in Ettlingen.
Zwischen 1997 und 2004 besuchte sie mehrere Jahreskurse und Supervisionen am Zentrum für kleine Kinder, Winterthur.
Seit 2002 hält sie Seminare zum Thema Kindersprache" und leitet Fallbesprechungsgruppen. 2007/2008 hat sie eine Weiterbildung zur psychisch-interaktionellen Beratung von Familien mit Säuglingen und Kleinkindern absolviert.

Zielgruppe

Logopäd(inn)en, Sprachtherapeut(inn)en, Gesangspädagog(inn)en, Heilpädagog(innen)en, Lehrer(innen), Erzieher(innen) und angrenzende Berufsgruppen, Schüler(innen) der aufgeführten Berufsgruppen ab drittem Ausbildungsjahr

FFB-Punkte: 14
gemäß Anlage 2 vom 01.07.2013 zu den Rahmenempfehlungen nach §125 Abs. 1 SGB V in der Fassung vom 01.07.2013

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
31.08.18 - 01.09.18 09:00 - 16:00 Uhr 2 Tage (14 Std.) WE Wochenende
Fr. und Sa.
max. 16 Teiln.
235 € IFF Saar-Pfalz
66877 Ramstein

www.iffsaarpfalz.de

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren