Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27176 Weiterbildungskursen von 771 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Wundarmer Rebschnitt im Steilhang (Ausgebucht)

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Inhalt

Ansprechpartner:
Pia Schmillen, Tel.: 0651/9776-268, Fax: 0671/92896-496, E-Mail: pia.schmillen@dlr.rlp.de
Inhalt:
Wundarmer Rebschnitt im Steilhang
Weiterbildung zur Sachkunde
Das Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum Mosel bietet in Kooperation mit dem VEW Mosel sachkundigen Winzern die Möglichkeit der Weiterbildung zur Sachkunde nach 9 Abs. 4 PflSchG
(Fortbildungszeitraum für Altsachkundige 2016-2018).
REBSTAMMKRANKHEITEN - alle Jahre wieder, insbesondere vor dem Weichwerden bei Beginn der Veraison, kollabieren etliche Rebstöcke 'über Nacht'. Dieses Absterben der Reben nimmt stetig zu und die Weinberge ähneln einem mosaikfarbenen Flickenteppich, der einerseits gravierende Ertragseinbußen mit entsprechenden Qualitätsminderungen, andererseits einen enormen Arbeits- und Zeitaufwand des Nachpflanzens mit sich bringt.
Im Rahmen der Veranstaltung werden theoretische Grundlagen zum wundarmen Rebschnitt erörtert und durch praktische Übungen in Kleingruppen gefestigt. Der praktische Teil der Veranstaltung findet im Weinberg statt.
Bitte denken Sie an witterungsangepasste Kleidung und Schuhwerk.
Die Zuordnung zu den Kleingruppen erfolgtnach Eingang der Anmeldung (die Teilnehmerzahl ist auf 100 beschränkt).
Dienstag, 12. Dezember 2017, 8.30 Uhr - 16.00 Uhr
54470 Bernkastel, Güterhalle 'Alter Bahnhof Kues' Bahnhofstr. 8 (Ecke Friedrichsstrasse / gegenüber Steillagenzentrum)
Anmeldeschluss: 01.12.2017
Sachkundige, die diese Veranstaltung als Weiterbildung nach 9 Abs. 4 PflSchG anerkannt bekommen möchten, werden um rechtzeitige Online-Anmeldung unter www.dlr-mosel.rlp.de - Termine - gebeten.
Nach Erreichen der Kapazitätsgrenze, werden keine Anmeldungen mehr entgegen genommen.
Die Veranstaltungselbst ist durch die Unterstützung des VEW Mosel kostenfrei.
Die Bescheinigung über die Teilnahme an der Weiterbildung erhalten Sie nach der Veranstaltung per Post vom zuständigen DLR in Neustadt zusammen mit einem Gebührenbescheid über 10,00 Euro.
Programm:
Theoretischer Teil:
8:30 Uhr: Begrüßung Franz Melsheimer, 1. Vorsitzender VEW
1.Vortrag: E. Lentes, DLR Mosel: Rebstammkrankheiten und Gegenmaßnahmen
2.Vortrag: M. Scholtes, DLR Mosel: Zusammenhang Rebschnitt und Vitalität der Rebe
3.Vortrag: F. Sinn, Südtiroler Beratungsring Obst- und Weinbau: Wundarmer Rebschnitt
Praktischer Teil:
11:00 - 12:30 Uhr: Vorführung Rebschnitt Gruppe 1
Mittagspause 12:30 - 13:00
13:00 - 14:30 Uhr: Vorführung Rebschnitt Gruppe 2
14:30 - 16:00 Uhr: Vorführung Rebschnitt Gruppe 3

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
12.12.17 08:30 - 16:00 Uhr 7 Std. Ganztägig
Di.
k. A. Bahnhofstr. 8
54470 Bernkastel-Kues

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren