Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Konstruktive Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat

Inhalt

Die Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat unterscheidet sich in den Unternehmen sehr stark.

Ein Kommunikationstrainer und ein Jurist erarbeiten mit Ihnen in diesem Seminar, was es für eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Betriebsrat und Geschäftsleitung braucht und wie sie sich erzielen lässt. Für den Erfolg ist ein gemeinsames Arbeiten unerlässlich.

  • Rolle des Betriebsrats und des Unternehmens
  • Juristische Grundlagen (Rechte, Pflichten und Möglichkeiten der Geschäftsleitung gegenüber dem Betriebsrat)
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Möglichkeiten der Konfliktbewältigung (Konflikte erkennen und vermeiden)
  • Strategien für nachhaltige Konfliktlösungen
  • Verhandlungsführung


Ansprechpartner: Sarah Rube
Telefon: +49.261.3047171
Fax: +49.261.3047179
Email: rube@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
17.09.18 - 18.09.18 08:30 - 16:30 Uhr 2 Tage Ganztägig
Mo. und Di.
max. 16 Teiln.
540 € Ferdinand-Sauerbruch-Straße 9
56073 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 5

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren