Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Ausbildungslehrgang nach ZMediatAusbV für Wirtschaftsmediatoren/innen (IHK)

Inhalt

Dieses Modul richtet sich an unsere Teilnehmer aus den letzten 12 Jahren, die bei uns die Weiterbildung zum/zur "Wirtschaftsmediator/in (IHK)" absolviert haben.

Am 01.09.2017 tritt die Verordnung zur Ausbildung von zertifizierten Mediatoren (ZMediatAusbV) in Kraft, Gem. § 2 der Verordnung setzt sich die Ausbildung zum zertifizierten Mediator aus einem Ausbildungslehrgang und einer Einzelsupervision im Anschluss an eine als Mediator oder Co-Mediator durchgeführten Mediation zusammen.

Für die Absolventen unserer Ausbildung zum/zur "Wirtschaftsmediator/in (IHK)" der letzten 12 Jahre haben wir deshalb in Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Reiner Ponschab ein Modul entwickelt, das an den "Wirtschaftsmediator (IHK)" anknüpft und Ihnen in sechs Tagen die noch benötigten Inhalte und Zeitstunden des Ausbildungslehrganges nach ZMediatAusbV vermittelt.

Am Ende des Moduls stellen wir eine Bescheinigung über die Teilnahme an dem nach der Verordnung geforderten Ausbildungslehrgang aus.

Inhalte gemäß den geltenden Rechtsgrundlagen
Voraussetzung:

Erfolgreiche Teilnahme am "Wirtschaftsmediator (IHK)" des MZM oder der IHK-Akademie Koblenz e. V.



Ansprechpartner: Artur Laux
Telefon: +49.261.3047175
Fax: +49.261.3047123
Email: laux@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Sonstiges Merkmal
Mediator/in [privatrechtlich] i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
18.01.18 - 27.01.18 09:00 - 16:30 Uhr 1 Woche Ganztägig
Do. und Sa.
max. 15 Teiln.
1980 €
Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

Dauer: mehr als 1 Woche bis 1 Monat

Mindestteilnehmer: 6

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren