Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27359 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Fortbildung für Gewässerschutz

Inhalt

Die Seminare vermitteln den Teilnehmern die aktuelle Rechtslage im Bereich des Wasserrechts.

  • Umsetzung der GrundwasserRL
  • OberflächengewässerVo
  • Kleinkläranlagen
  • Technische Regeln wassergefährdender Stoffe
  • Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen - Hinweise zur Anlagenbegrenzung
  • Probenahme von Abwässern und Oberflächenwässern
  • Wichtige Parameter zur Beurteilung einer Wasserprobe
  • Umweltmanagementsysteme - Grundlagen, Nutzen, Unterschiede EMAS - DIN EN ISO 14001


Ansprechpartner: Yvonne Busch
Telefon: +49.2631.353952
Fax: +49.2631.359354
Email: busch@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 3 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
25.04.18 - 26.04.18 09:00 - 16:45 Uhr 2 Tage Ganztägig
Mi. und Do.
max. 20 Teiln.
530 €
Weißer Berg 5
56567 Neuwied

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 4

11.09.18 - 12.09.18 09:00 - 16:45 Uhr 2 Tage Ganztägig
Di. und Mi.
max. 20 Teiln.
530 €
s.o.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 4

12.12.18 - 13.12.18 09:00 - 16:45 Uhr 2 Tage Ganztägig
Mi. und Do.
max. 20 Teiln.
530 €
s.o.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 4

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren