Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Auswertung der GuV und Bilanz für Nichtbuchhalter (Teil 2)

Inhalt

Nachdem im 1. Teil Grundlagen der Bilanzierung und Bilanzanalyse geschaffen wurden, sollen nun die Kenntnisse vertieft werden. Durch die zusätzliche Verwendung betriebsinterner Zahlen (Saldenliste, BWAuswertung, Statistiken) werden die Kennzahlen zuverlässiger und bilden somit die Grundlage für Prognosen und Entscheidungen. Die Teilnehmer sollten bitte einen Taschenrechner mitbringen.
Prognosen und Entscheidungen. Die Teilnehmer sollten
bitte einen Taschenrechner mitbringen.

  • die Prognosetauglichkeit in der Bilanzanalyse
  • Aufbereitung der Bilanz und GuV unter Berücksichtigung der Prognosetauglichkeit
  • unterschiedliche Gewinnbegriffe in der Bilanzanalyse
  • Betriebsnotwendiges Kapital/Vermögen
  • Return on Investment (ROI)
  • Cashflow-Analyse
  • Bewegungsbilanz und Kapitalflussrechnung
  • Kennzahlen als Planungsgröße


Ansprechpartner: Vicky Hammes
Telefon: +49.261.3047115
Fax: +49.261.3047123
Email: hammes@ihk-akademie-koblenz.de

Teilnahmebescheinigung

Art: Fortbildung/Qualifizierung

Termine

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
15.05.18 08:30 - 16:30 Uhr 1 Tag Ganztägig
Di.
max. 20 Teiln.
315 € Josef-Görres-Platz 19
56068 Koblenz

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

29.11.18 08:30 - 16:30 Uhr 1 Tag Ganztägig
Do.
max. 20 Teiln.
315 € s.o.

Dauer: bis 3 Tage

Mindestteilnehmer: 3

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren