Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27359 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Barrierefreies Bauen

Inhalt

Barrierefreies Bauen

Durch unsere demografische Entwicklung werden künftig höhere Anforderungen an
bauliche Neubau- und/oder Umbaumaßnahmen im Bereich altersgerechtes Wohnen
gestellt. Dies bedeutet Planen, Modernisieren und Bauen für alle Lebensbereiche
und -situationen.

Die rechtlichen Rahmenbedingungen sind in der DIN 18040 und in den Verordnungen
der jeweiligen Bundesländer festgelegt. Für entsprechende Baumaßnahmen
gibt es ein Förderprogramm „Altersgerechtes umbauen“ KfW 159 der Kreditanstalt
für Wiederaufbau (KfW).

Wir informieren Sie über alle gesetzlichen und baulichen Anforderungen und die
Möglichkeit zur Antragstellung von Fördermitteln.

Allgemeines

  • Definition, Begriffserklärungen, Aufgabenbereiche und Zielsetzung
  • interessante Links
  • Antragstellung, Finanzierung und sonstiges

Gesetzliche Grundlagen und Anforderungen

  • gesetzliche Grundlagen
  • DIN 18040
  • KfW-Programm 159 „Altersgerechtes umbauen“

Förderbereiche nach KfW 159

  • Wege zu Gebäuden und Wohnumfeldmaßnahmen
  • Eingangsbereich und Wohnungszugang
  • Vertikale Erschließung/Überwindung von Niveauunterschieden
  • Anpassung der Raumgeometrie
  • Maßnahmen an Sanitärräumen
  • Bedienelemente, Stütz- und Haltesysteme, Orientierung, Kommunikation
  • Gemeinschaftsräume, Mehrgenerationenwohnen

Seminarziel:
Vermittlung von Basiswissen zur Sicherung der Wohnungsversorgung durch frühzeitige altersgerechte
Wohnungsanpassung im Einklang mit allen gesetzlichen Anforderungen gemäß
DIN 18040 und Landesrecht der Bundesländer. Umsetzung und Inanspruchnahme
der KfW- Förderrichtlinie 159.

Zielgruppe:
Architekten, Planer, Bauunternehmen, Betroffene und alle Bauwilligen mit der Zielsetzung
einer Anpassung ihres Wohnungseigentums.

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren