Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 27225 Weiterbildungskursen von 772 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

CAD

Inhalt

Das Qualifizierungsangebot, des Berufsförderungswerk Birkenfeld, im Bereich CAD richtet sich an Personen, die in der Konstruktion tätig waren oder Techniker oder technische Zeichner waren. Ebenfalls möglich sind auch Lehrgangsteilnehmer, die aus der Zerspanung kommen. Vorkenntnisse im Metallbereich und EDV-Kenntnisse sollten vorhanden sein.

Ziel

Hauptziel der Maßnahme ist es, dass die Lehrgangsteilnehmer nach Ablauf der Maßnahme ein CAD-Programm beherrschen, damit sie in der Lage sind in einem CAD-Konstruktionsbüro oder –abteilung das Erlernte in die Praxis umzusetzen und bei den betrieblichen Abläufen der Konstruktion mitzuarbeiten.

Inhalt

Die Inhalte sind u.a.:
• Befehle und Optionen des CAD-Programms
• Bemaßen und Beschriften
• Konstruktion in 2D / 3D
• Bauteile, Baugruppen
• Zeichnungsableitung•
• Stücklisten
• Ausgabe von Daten und Dateien
• Zusatzfunktionen

CAD-Systeme:

folgende CAD-Systeme stehen zur Auswahl:

• Autodesk Inventor
• Autodesk AutoCAD
• SolidWorks
• Siemens NX
• CATIA

Wegen der ständigen Weiterentwicklung der eingesetzten CAD-Programme ist hier eine permanente Weiterbildung notwenig. Mitarbeiter der Konstruktion, die diese Kenntnisse nicht oder nicht ausreichend besitzen müssen diese Kenntnisse erwerben. Da immer neueste Kenntnisse am Arbeitsmarkt nachgefragt werden, ist mit dieser Qualifikation mit einer hohen Vermittlung zu rechnen. Die Arbeitsmarktkrise hat den Bereich Konstruktion nicht so stark getroffen wie andere Bereiche, weil die Arbeit nicht von der Endstückzahl abhängig ist. Da hier ein sehr hoher Fachkräftemangel mit CAD-Kenntnissen bestand, ist zu erwarten, dass dieses Segment des Arbeitsmarktes sich deutlich früher entspannt. Technische Zeichner und Maschinentechniker, die über diese Fertigkeiten verfügen werden auch zurzeit weiterhin nachgefragt.

Die Maßnahme ist zertifiziert nach AZAV und kann mit einem Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit gebucht werden.

Die Ausbildungsdauer beträgt 519 Ausbildungseinheiten (AE´s) also ca. 14 Ausbildungswochen.

Der Beginn der Maßnahme wird in einem persönlichen Gespräch individuell festgelegt.

Kontaktmöglichkeiten:

unter: m.kaster@el-stift.de
oder: Telefon: 06782/18-1509 / 1501 (Sekretariat)

Die maximale Teilnehmerzahl dieser Ausbildung beträgt 16 Teilnehmer.

Die Ausbildung endet mit einem Hauszeugnis.

Förderungsart
Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Startgarantie 07:50 - 16:00 Uhr 519 Std. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 15 Teiln.
2906 €
Walter-Bleicker-Platz
55765 Birkenfeld

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren