Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 23705 Weiterbildungskursen von 777 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

staatlich geprüfter Techniker, Maschinentechnik, Schwerpunkt Maschinenbau

Inhalt

Beginn der Maßnahme: Jährlich Anfang April

Ziel

Die Fachschule führt zu berufsqualifizierenden Abschlüssen der beruflichen Fort- und Weiterbildung. Sie vermittelt eine vertiefte berufliche Fachbildung und fördert die Allgemeinbildung.
Weiterhin kann ein mindestens zweijähriger erfolgreicher Besuch in Vollzeitform zu einem der Fachhochschulreife gleichwertigen Abschluss führen. Dieser berechtigt zum Studium an Fachhochschulen in Rheinland-Pfalz.
Ziel ist die Vermittlung qualifizierter beruflicher Handlungskompetenzen durch Lernmodule, die sich an betrieblichen Aufgabenstellungen, Prozessen und Organisationsstrukturen orientieren.

Aufnahmevoraussetzungen:

Voraussetzung für die Aufnahme in die Fachschule ist

der Abschluss einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufsausbildung und eine zusätzliche, mindestens einjährige, einschlägige Berufstätigkeit oder
der Abschluss einer nicht einschlägigen Berufsausbildung und eine mindestens zweijährige einschlägige Berufs-tätigkeit oder
der Abschluss der Berufsschule und eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufstätigkeit.

Abschluss:

Staatlich geprüfte/r Techniker/in, Fachrichtung Maschinentechnik, Schwerpunkt Maschinenbau

Lernmodule:

Grundlegende Elemente und Handlungen
Berufsbezogene Kommunikation in einer Fremdsprache
Kommunikation und Arbeitstechniken
Gestalten eines prozessorientierten Qualitätsmanagements im Unternehmen
Kommunizieren und Dokumentieren mit informationstechnischen Systemen
Analysieren und Dokumentieren von Baugruppen
Dimensionieren und Auswählen von Bauteilen
Projektieren und Betreiben von automatisierten Systemen
Auswählen und Bewerten von Fertigungsverfahren
Planen und Vorbereiten von Fertigungsabläufen
Programmieren, Einrichten und Überwachen von Produktionssystemen
Projektmanagement von Kundenaufträgen
Konstruieren und Gestalten von komplexen Baugruppen
Auswählen und Bewerten von Kraft- und Arbeitsmaschinen
Abschlussprojekt

Zusatzqualifikatonen:

Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, den Schweißtechnikerlehrgang Teil 1 durch die GSI SLV Saarbrücken und
ein Zertifikat zum Qualitätsassistent/in - Technik zu erwerben.

Bei Bedarf können Sie mit uns einen Schnuppertag vereinbaren.

Kontaktmöglichkeiten:

unter: m.kaster@el-stift.de
oder: Telefon: 06782/18-1509 / 1501 (Sekretariat)

Sonstige Merkmale:

Integrationsförderung
Förderunterricht
Schlüsselkompetenzvermittlung
Behinderten- und Rollstuhlgerecht

Unter http:/­/­berufsbildendeschule.­bildung-rp.­de­ finden sie allgemeine Informationen zu Fachrichtungen und Schwerpunkten an Fachschulen in Rheinland-Pfalz.

Abschluss: Techniker/in - Maschinentechnik
Fachabitur
Förderungsart: BAföG (AFBG für Meister, Techniker u.a.)
Abschlussart: Aufstiegsweiterbildung

Beginn der Maßnahme: Jährlich Anfang April

Abschluss
Techniker/in - Maschinentechnik bzw. Maschinenbautechnik () i

Termine

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtBemerkungen
Beginnt jährlich 07:50 - 16:00 Uhr 3526 Std. Ganztägig
Mo., Di., Mi., Do. und Fr.
max. 30 Teiln.
9600 €
Walter-Bleicker-Platz
55765 Birkenfeld

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren