Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26934 Weiterbildungskursen von 783 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Industriekaufmann/-frau - Vorbereitung auf die Externenprüfung

Inhalt

Der Lehrgang dient der Vorbereitung auf die Externenprüfung nach §45 Abs. 2 BBiG im Ausbildungsberuf Industriekaufmann/-frau.

Die individuelle Vorbereitung auf die Abschlussprüfung wird nach einer ausführlichen persönlichen Bildungsberatung zusammengestellt und richtet sich nach den Vorkenntnissen. Durch den gezielten Einsatz unterschiedlicher Unterrichtsmethoden werden Sie praxisnah auf die Prüfung vorbereitet.
Die durchschnittliche Vorbereitungszeit liegt erfahrungsgemäß zwischen 6 und 12 Monaten (bei Vollzeitteilnahme).

Die Ausbildungsinhalte richten sich nach dem Rahmenlehrplan des Berufsbildes.
z. B.:


  • Wirtschafts- und Sozialkunde (Volkswirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen, Arbeit-, sozial- und handelsrechtliche Rahmenbedingungen, Investitions- und Finanzierungsprozesse planen)

  • Geschäftsprozesse (Betriebliche Leistungserstellung, Beschaffungsprozesse und Absatzprozesse planen, steuern und kontrollieren, Geschäftsprozesse des Industriebetriebes, Personalwirtschaftliche Aufgaben)

  • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle (Finanzbuchhaltung, Jahresabschluss, Kosten- und Leistungsrechnung)


  • Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder der Jobcenter

  • Berufsgenossenschaften

  • Deutsche Rentenversicherung

  • Selbstzahler mit individuellen Zahlungsbedingungen

  • Kammerprüfung

    Dauer: Auf Anfrage

    Voraussetzung: Einschlägige Berufserfahrung mit mindestens eineinhalbfacher Dauer der Regelausbildungszeit oder vergleichbare durch die prüfende Kammer anerkannte Voraussetzungen

    Abschluss
    Kaufmann/-frau - Industriekaufmann/-frau () i
    Förderungsart
    Bildungsgutschein (nach AZAV) i
    Abschlussart
    Nichtschülerprüfung () i

    Zielsicher planen!

    Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

    Zur Standortbestimmung

    Öffentliche Förderprogramme

    Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

    Regelungen und Programme

    Für Unternehmen

    Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

    Mehr erfahren

    Über uns

    Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

    Mehr erfahren