Wachstum durch Wissen

Mit den richtigen Infos neue Perspektiven schaffen

Suche in 26934 Weiterbildungskursen von 783 Anbietern in Rheinland-Pfalz
Suchbegriffe kombinierbar durch Komma - z.B. "Excel, Mainz"

« Zurück

Das freie Spiel im Alltag der Kindertagesstätte

Inhalt

Das freie Spiel im Alltag der Kindertagesstätte
In einer Zeit, in der in Kindertagesstätten immer mehr Förderprogramme eingeführt werden und die kognitive Förderung in den Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit gestellt wird, betrachtet man das Spiel häufig nur noch als "Zeitvertreib". Dieses Seminar soll Zeit und Gelegenheit geben, den Blick auf das freie Spiel zu richten, das aus der eigenen Initiative des Kindes entsteht und das ihm ermöglicht, notwendige Entwicklungsschritte zu vollziehen und den lebendigen Kontakt mit anderen Kindern zu gestalten. Oft ist uns der Wert des freien Spiels im Hinblick auf die Entfaltung aller Fähigkeiten, auf Erfahrungen mit allen Sinnen, auf die Entdeckung der Welt und des eigenen Selbst ebenso wie für die Entwicklung von Eigenaktivität, Selbsttätigkeit, Fantasie und Kreativität durchaus bewusst, aber man weiß nicht so recht, wie man dem Spiel einen angemessenen Platz im Rahmen des alltäglichen Ablaufes geben kann. Dazu wollen wir uns in dieser Fortbildung Zeit nehmen und das Spiel mit all seinen Facetten und Potentialen für die Kinder neu erschließen.

Zielgruppe:
Lehrer und Erzieher

Abschluss
Erzieher/in () i

Zielsicher planen!

Mit unserer Standortbestimmung können Sie schrittweise alle Punkte zusammenstellen, die für Ihre zielsichere Planung wichtig sind.

Zur Standortbestimmung

Öffentliche Förderprogramme

Die Teilnahme an Weiterbildung kann durch öffentliche Förderprogramme und gesetzliche Regelungen unterstützt werden.

Regelungen und Programme

Für Unternehmen

Die berufliche und betriebliche Weiterbildung stellt eine wichtige Säule der Fachkräftesicherung in Rheinland-Pfalz dar.

Mehr erfahren

Über uns

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz ist ein Angebot des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur Rheinland-Pfalz und des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz.

Mehr erfahren